1&1 als Europas größter Webhoster: Digital Guide soll Kunden umfassend beraten

Als Europas größter Webhoster will 1&1 den Kunden in Zukunft noch besser runter die Arme greifen und diese auf keinen Fall mit den Produkten alleine lassen. Hierzu hat 1&1 eigens ein digitales Magazin ins Leben gerufen, welches von einem zwanzigköpfigen Redaktionsteam professionell betreut wird.

Der internationale Digital Guide

Gleich in verschiedenen Sprachen will 1&1 im Digital Guide künftig zu eigenen Produkten, Grundlagenwissen, Ratgebern für Fortgeschrittene und Anfänger zu folgenden Themen bieten:

  • Server
  • Websites
  • Hosting
  • Domains
  • Onlinemarketing und -handel
  • E-Mail

Dabei richtet sich der 1&1 Digital Guide an Privatanwender ebenso, wie an kleine Unternehmen.

Beispielthemen

1&1 services1&1 nennt auch gleich Beispiele, wie die Kunden im Digital Guide neues lernen oder Wissen erlangen können. Mit Themen wie „Was ist HTML 5?“ oder „Wie schütze ich mich vor Identitätsdiebstahl im Internet?“ werden Anfänger in den Bereichen ebenso bedient, wie fortgeschrittene und Geschäftsleute mit Artikeln nach dem Muster „Onlineshops Gründen: 10 Tipps für Ihren Business Plan“ oder „Erfolgreiches Email Marketing im B2B“

Redaktionelle Struktur

Ähnliche Ansätze wie den 1&1 Digital Guide gab es sicher schon vorher. Doch 1&1 macht keine halben Sachen und hat die Berliner Agentur PerformicsAKM3 mit der redaktionellen Betreuung beauftragt. Diese schuf innerhalb kürzester Zeit ein zwanzigköpfiges, ständig mit der Erweiterung der Inhalte beschäftigtes, Redaktionsteam, welches aus Muttersprachlern der verschiedenen Länder besteht, in denen der 1&1 Digital Guide angeboten werden soll.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo