Ab Mittwoch: Werbung im iOS App Store

Ab dem morgigen Mittwoch beginnt Apple damit Werbeeinblendungen in den Suchergebnissen des App Stores für iOS einzublenden. Dabei werden zur Suchanfrage passende Apps prominent im oberen Suchbereich platziert, sofern der Entwickler seine App kostenpflichtig bewerben lässt.

Werbung im iOS App Store

Das Feature für Entwickler startet vorerst nur in den USA. Dort konnten Entwickler sich bereits für Werbung registrieren. Es darf allerdings davon ausgegangen werden, dass Apple auch in Ermangelung eines offiziellen Zeitplans bei einem gewissen Erfolg nicht lange warten wird, die Werbung in der Suchleiste in weitere Märkte auszudehnen.

Weshalb wird in der Suchleiste geworben?

Das Feature, welches man aus Googles Play Store schon länger kennt, hat einen durchaus berechtigten Hintergrund. Immerhin etwa zwei Dritteln der Downloads im App Store geht eine gezielte Suche voraus. Und nicht selten finden sich grundsolide Apps mangels Popularität im unteren Bereich der Ergebnisse und werden daher kaum erworben.

Faire Werbung

Apple LogoDem Nutzer gegenüber hat Apple aber ein faires Modell entworfen, welches hoffentlich beibehalten wird. Werbung im Suchbereich lässt sich nicht nur deaktivieren. Auch wenn man eine Anzeige einmal nicht angeklickt hat, dann wird man diese nicht wieder sehen. Ständige Einblendungen der immer gleichen Werbung, wie es etwa bei gesponserten Tweets auf Twitter nerviger nicht sein könnte, wird es demnach also nicht geben.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo