Alcatel Idol 3 Smartphones – Spätes Update auf Marshmallow erhältlich

Die ersten werden die letzten sein. So ähnlich ergeht es den Nutzern der Alcatel Idol 3 Smartphones. Der Hersteller hatte schon frühzeitig im Oktober 2015 angekündigt Smartphones der Idol 3 Reihe mit Displays der Größen 4,7 und 5,5 Zoll mit Android 6 Marshmallow zu versorgen. Nun, erst beinahe ein Jahr später erhalten die Geräte als wohl welche der letzten das Update.

Updates nun vollständig in Deutschland verfügbar

Nachdem das größere der beiden Modelle bereits seit Anfang des Monats mit dem Update versorgt wird rollt dieses nun auch für das kleinere Idol 3 aus. Da das Update in Wellen ausgerollt wird, also immer nur eine gewisse Anzahl an Geräten zur selben Zeit für das Update freigeschalten wird um die Server nicht zu überlasten, kann es sein, dass vereinzelte Nutzer das Update noch nicht angezeigt bekommen. Dies sollte sich in den kommenden Tagen aber ändern.

Neuerungen für das Idol 3

Mit dem Marshmallow Update halten die folgenden Funktionen Einzug auf die Alcatel Geräte:

    Alcatel - Android Marshmallow
  • App-Link
  • App-Standby
  • Doze
  • Google Now on Tap

US Kunden kamen bereits im Juni in den Genuss der Updates und berichten im Langzeiteindruck davon, dass das Smartphone mit Update insgesamt flüssiger läuft als zuvor.

Bitte nicht Lachen – Android Nougat für Idol 4 schon früh angekündigt

Ähnlich wie beim Idol 3 hat Alcatel auch für die Nachfolgemodelle Idol 4 und Idol 4s bereits früh ein Update angekündigt. Schon heute ist sicher, dass die Geräte in den Genuss eines Android 7 Nougat Updates kommen sollen. Dass dies aber nicht zwangsläufig eine schnelle Verfügbarkeit des Updates bedeutet darf, denke ich, als bewiesen angesehen werden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo