All-Net-Flat Tarife von 1&1 mit mehr Highspeed-Volumen

Zum Anfang des neuen Monats hat der Telekommunikationsanbieter 1&1 seine All-Net-Flats mit mehr Highspeed-Volumen ausgestattet. Namentlich handelt es sich um die Offerten All-Net-Flat Plus, All-Net-Flat Basic, All-Net-Flat Special und All-Net-Flat Young. Zusätzlich zur Erhöhung des Basis-Volumens in den genannten Mobilfunktarifen gibt es auch noch eine Daten-Aktion für den Monat April.

Die Anpassungen der Tarife im Detail

In allen genannten Tarifen ist eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Mobil- und Festnetz-Netze inklusive. Dazu kommen weitere Leistungen wie eine SMS-Flatrate beim Tarif All-Net-Flat Plus sowie dazu auch noch eine Auslands-Flat und Online-Speicherplatz im Tarif All-Net-Flat Pro.

Dies sind die aktuellen Änderungen im Detail:

  • All-Net-Flat Plus: Highspeed-Volumen wird auf 1,5 GB angehoben; in der April-Aktion gibt es 4 GB
  • All-Net-Flat Basic: Highspeed-Volumen wird auf 1 GB angehoben; in der April-Aktion gibt es 3 GB
  • All-Net-Flat Special: Highspeed-Volumen wird auf 1 GB angehoben (2 GB mit Data-Vorteil); in der April-Aktion gibt es 3 bzw. 4 GB
  • All-Net-Flat Young: Highspeed-Volumen wird auf 500 MB angehoben; in der April-Aktion gibt es 1,5 GB
  • All-Net-Flat Pro: Highspeed-Volumen wird nicht angehoben; in der April-Aktion gibt es 5 GB (statt 2 GB)

1&1 sagt: Fair geht vor

Unter den Schlagworten „Fair geht vor“ wird in der Tarifübersicht von 1&1 hervorgehoben, dass die angebotenen Tarife nicht über eine Datenautomatik verfügen. Realisiert werden sie standardmäßig im E-Netz der Telefónica Deutschland. Alternativ können sie auch im D-Netz gewählt werden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo