Apple dementiert Gerüchte zu einer Move-to-Android-App

Ein Zeitungsbericht der britischen Zeitung Telegraph berichtete darüber, dass Apple demnächst wohl eine App anböte, die einen leichten Umzug von Apple zu Android ermögliche. Apple dementierte die Entwicklung einer solchen App entschieden.

Der Zeitungsbericht

Auf den Druck europäischer Netzbetreiber, so berichtete das britische Blatt, habe Apple unter vier Augen zugesagt, eine App zu entwickeln, welche den Umzug von iOS zu Android erleichtere. Eine entsprechende App in die Gegenrichtung hat Apple bereits vor einiger Zeit unter dem Namen Move to iOS in Googles Play Store veröffentlicht. Das Tool solle demnach auch Move to Android heißen.

Dementi

Apple zum AndroidApple dementierte den Bericht nicht nur über einen Sprecher. Man teilte auch zwischen den Zeilen aus. Ziel, so äußerte sich Apple, sei es Nutzer von Android zu iOS zu lenken, nicht in die Gegenrichtung. Und dies „laufe großartig“.

Firmenpolitik

Das Dementi erscheint absolut glaubhaft. Was die britischen Verfasser der Zeitungsente dazu brachte, an die eigene Meldung zu glauben ist derweil nicht bekannt. Allerdings wäre es tatsächlich absolut gegen die sonstige Politik Apples gestanden, mit einem klug inszenierten Kult Nutzer zu locken und zu binden. Meiner Auffassung nach werden wir so bald keine Erleichterung seitens Apple zu erwarten haben, wenn es um die Nutzung des Android Systems geht.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo