Apple holt Super Mario zeitexklusiv auf das iPhone

Eine echte Überraschung gab es auf Apples Keynotes zuletzt selten. Bei der Keynote vom gestrigen Mittwoch gelang aber dann doch eine. Vollkommen überraschend wurde Super Mario Erfinder Shigeru Miyamoto auf der Bühne begrüßt und hatte etwas anzukündigend. Für Freunde des kleinen Klempners vermutlich interessanter als die zuvor schon teils geleakten neuen iPhone Modelle.

Super Mario kommt auf iOS

Mit einem ersten Spiel kommt der vielleicht bekannteste Videospielcharakter aller Zeiten auch auf Apples iOS, um dort durch die Level zu springen. Dort kann man Super Mario Run dann unter Anderem in einem Modus gegen andere Spieler sp0ielen, die halbtransparent mit angezeigt werden. Das ganze Spielprinzip beruht scheinbar darauf, dass man möglichst schnell ist. Daher auch das „Run“ im Namen.

Nicht nur für iOS aber Zeitexklusiv

Super Mario iOSWährend man bei der Keynote zunächst den Eindruck gewinnen konnte, dass das Super Mario Spiel nur auf Apples Geräten erscheint, gab Nintendo im Nachhinein bekannt eine Android Version sei auch geplant, erscheine aber erst später. Damit konnte Apple Nintendo immerhin zeitexklusiv für sich gewinnen. Denn hier erscheint Super Mario Run schon im Dezember.

Kein Free to Play Spiel

Weiterhin wird die wertvolle Super Mario IP wohl nicht als kostenloses Spiel verschleudert. Die App wird wohl etwas kosten. Wie viel genau konnte bislang noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Dafür will Nintendo dann aber auf die gängige Praxis der teils sehr teuren in App Käufe verzichten. Bislang klingt dies nach einem äußerst fairen Modell.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo