Apple Keynote: iPad Pro ist eine Arbeitsmaschine von 12,9 Zoll

Es ist bereits Modell Nummer 4: Apple hat sein iPad Pro nun offiziell vorgestellt. Mit 12,9 Zoll, hochauflösend und mit Stift sowie dem schnellsten Apple-Prozessor ausgestattet, wird es fortan nicht nur Casual User, sondern auch multimedial-begeisterte ansprechen.

Die technischen Daten

Das iPad Pro ist in seinen Ausmaßen größer als das iPad, das iPad Air und das iPad Mini und soll sich insbesondere an professionelle User als Zielgruppe richten. Hierfür verbaute Apple eine schnelle Hardware, wie beispielsweise den neuen A9X-Chip mit viel Flash-Speicher. Ein Tastaturdock und ein Stift als zusätzliche Eingabemethoden runden das Angebot ab.

Apple iPad ProDas iPad Pro ist 6,9 mm dünn und wiegt 712 Gramm. Die Größe von 12,9 Zoll wurde gewählt, damit das iPad Mini 2 hochkant doppelt in ein quer gehaltenes iPad Pro hinein passt. Demzufolge können gleichzeitig zwei Apps nebeneinander dargestellt werden.

2.732 x 2.048 Pixel im 4:3-Seitenverhältnis bieten eine weitaus höhere Auflösung als alle bisherigen Apple-Tablets. Das iPad Pro ist mit einem Panel mit Igzo-Technik ausgestattet und unterstützt damit zum ersten Mal eine variable Displayfrequenz zur Energieeinsparung. Apple nennt eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 10 Stunden.

Innenleben des iPad Pro

Das Innenleben des iPad Pro bietet Apples neues System-on-a-Chip namens A9X. Diese neue Grafikeinheit wird gut doppelt so schnell sein wie die bisherigen. Die RAM-Kapazität wurde mit 4 Gigabyte angegeben.

Das Zubehör des Apple-Produkts

Als Zubehör des iPad Pro gibt es eine Smart Keyboard genannte Anstecktastatur, die das Gerät zu einem Detachable macht. Als zusätzliches Highlight gibt es einen einfachen als Apple Pencil bezeichneten Eingabestift. Dieser arbeitet pixelgenau, unterstützt verschiedene Druckstufen und kann per Lightning-Anschluss direkt am iPad Pro aufgeladen werden.

Das iPad Pro wird ab kommendem November erhältlich sein. Die Version mit 32 GB Flash-Speicher liegt im Preissegment um die 800 US-Dollar, die mit 128 GB Kapazität um die 950 US-Dollar.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo