Auslieferung des Fairphone 2: die ersten Geräte sind unterwegs

Im Sommer dieses Jahres wurde die zweite Generation des Fairphone angekündigt. Das Fairphone der ersten Generation wurde bereits 2013 vorgestellt und umfassend von uns unter die Lupe genommen. Nun sind die ersten Modelle des Fairphone 2 auf dem Weg zu den Vorbestellern. Ein neuer Grund für uns, Ihnen dieses Smartphone näher zu bringen.

Fairphone 2: die Eigenschaften unter der Lupe

Das Fairphone 2 ist die zweite Generation eines mobilen Endgerätes, das nicht unbedingt High-End-Geräten Konkurrenz machen, sondern aufzeigen soll, was sich bei einem solchen Produkt verbessern lässt. Von der Gewinnung der Rohstoffe über die Produktion hin zur Nutzung ist das Fairphone 2 auf faire Arbeitsverhältnisse und Nachhaltigkeit ausgelegt.

Fairphone 2Das Gerät kommt mit einem 5-Zoll-Display daher, welches eine Full-HD-Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln (441 ppi) aufweisen kann. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und lässt sich öffnen; der Li-Ion-Akku mit 2.420 mAh lässt sich austauschen. Der 32 Bit Quad-Core-CPU bringt bis zu 2,3 GHz auf die Uhr.

Dazu kommen der Grafikprozessor mit nochmals 578 MHz und ein Arbeitsspeicher von 2 GB. Der interne Speicher für Dateien und Apps beträgt 32 GB und lässt sich mit SD-Karten von max. 64 GB erweitern. Das Betriebssystem ab Werk ist nach aktuellen Infos Android 5.1.1 Lollipop.

Weitere wichtige Daten des Fairphone 2

Das Fairphone 2 ist ein Dual-SIM-Gerät und verfügt über verschiedene Sensoren und Messgeräte. Im Hinblick auf die Konnektivität werden alle Mobilfunk-Bereiche abgedeckt. LTE wird bis zu 150 MBit/s im Downstream unterstützt. Auch WLAN, Bluetooth, GPS und Glonass können genutzt werden. Die Hauptkamera macht Bilder mit 8 Megapixeln und Videos in Full-HD und 60 fps.

Die Besonderheit dieses Smartphones

Neben der fairen Herstellungskette profitiert auch der Endnutzer von der Nachhaltigkeit des Geräts. Denn so ziemlich alle Bauteile sind relativ einfach austauschbar. Lautsprecher kaputt? Prozessor veraltet? Oder neue Kamera verfügbar? Kein Problem, denn dieses Gerät ist modular aufgebaut – und alle Einzelmodule lassen sich ganz leicht aus-, ein- und umbauen. Und die Ersatzteile sind auf der Herstellerseite noch nicht einmal teuer!

Bereits 99 Fairphone 2 ausgeliefert

Auf der Webseite des Herstellers läuft derzeit eine Messuhr. Denn vor kurzem konnte ein limitiertes Kontingent an Fairphone 2 Modellen von Vorbestellern geordert werden. Zum Redaktionsschluss dieses Artikels waren bereits 99 Modelle europaweit ausgeliefert worden. Der Stand wird täglich aktualisiert. Ab Januar werden laut Hersteller neue Bestellungen bearbeitet.

Alle Infos auf fairphone.com.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo