Car2go: Phishing-Nachricht sorgt für Datenklau

Einer gefährlichen Phishing- Attacke sehen Kunden von Car2Go sich derzeit ausgesetzt. Demnach sollen derzeit viele Kunden des Unternehmens eine SMS erhalten, die auf die persönlichen Daten der Kunden abzielt.

Die Phishing Attacke

Die SMS, die den Anschein erwecken soll von Car2Go zu stammen, fordert dazu auf einem Link zu folgen. Auf der Zielwebsite, die momentan schon offline ist, sich aber leicht durch eine neue ersetzen ließe, werden die Nutzer aufgefordert Kopien von Ausweis und Führerschein hochzuladen.

Gefährliche Phishing Attacke – Details weitestgehend ungeklärt

Car2go SMSMit diesen Kopien lässt sich vieles im Internet erledigen, ohne dass die genaue Identität noch weiter überprüft wird. Neben Online Buchmachern reicht beispielsweise auch Pay-TV Anbietern und in manchen Fällen Mobilfunkanbietern eine Kopie des Personalausweises zur Legitimation.

Auch Kreditkartenunternehmen fragen am Telefon oft nur Geburtsdatum und Ähnliches ab, sodass Betrüger im schlimmsten Fall Änderungen am Konto einleiten könnten. Was genau das Ziel der Datendiebe ist, ist bislang aber unklar.

Ebenfalls nicht geklärt: Wie die Betrüger an die Kundendaten gelangen konnten. Denn offenbar ist dies ein gezielter Angriff auf Car2Go Kunden. Mindestens die Mobilfunknummern müssen die Betrüger demnach schon besitzen.

Gegenmaßnahmen

Sowohl via Telefon also auch über Social Media und Email warnt Car2Go seine Kunden nun vor dem Angriff. Keinesfalls sollten die Dokumente hochgeladen werden. Gleichzeitig beruhigt das Unternehmen: Wer den Link in der Textnachricht lediglich angeklickt hat, dem droht nach derzeitigem Kenntnisstand keine Gefährdung.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo