Cookies App Vorstellung: Neue Bezahl- App für iOS und Android

Mit Cookies ist eine neue App zum Bezahlen unter Android und iOS erschienen. Doch diese fällt nicht in die Kategorie „noch eine?“, sondern bietet wirkliche Innovation und Mehrwert. Sie richtet sich hauptsächlich an den privaten Geldverkehr unter Freunden.

Ein Fall für Cookies

Wer kennt folgendes Szenario nicht: Mit Freunden und Bekannten sitzt man im sommerlichen Biergarten oder Straßenkaffee an einem Tisch. Bezahlen könnte jetzt so einfach sein. Doch es werden getrennte Kassen gemacht. Die Bedienung muss den Beleg für den gesamten Tisch nachträglich und sichtlich genervt auseinanderrechnen. Dabei unterlaufen Fehler und die ganze Geschichte zieht sich gefühlt ewig. Selbst hätte man dies sicher schneller hinbekommen. Für eben solche und ähnliche Fälle ist die App Cookies ideal.

So hilft Cookies

Cookies AppIm vorliegenden Fall kann eine Person bequem die gesamte Rechnung übernehmen, die Cookies App öffnen und in den Kontakten nach den Mitessern und -trinkern suchen um von diesen einen Anteil an der Rechnung anzufordern. Daraufhin sendet die App gebührenlos das Geld an das Konto des Zahlenden und zieht es via SEPA Lastschrift vom anderen Konto ein. Für den Fall, dass es auch bei Selbsthilfe zu Rechenfehlern kommt bietet die App den Komfort, dass Geldsendungen oder Anfragen in Chatform, ähnlich eines WhatsApp Chats, geregelt sind. Sofortige Rückfragen sind so leicht möglich.

Das besondere Etwas – vorerst nur mit Einladung

Leichter, und auch hierfür bietet die App eine Funktion, wäre es ohnehin bei etwa gleichem Konsum, der sich in der Rechnung lediglich durch Centbeträge unterscheidet, wenn jeder denselben Anteil der Rechnung übernimmt. Unter Freunden sicher kein Problem. Und auch hier bietet Cookies die entsprechende Funktion. Der Rechnungsbetrag kann eingegeben werden, die Personen werden ausgewählt, und jeder bekommt eine Zahlungsaufforderung für genau seinen Teil. Lässt sich der Betrag nicht teilen, dann rundet die App zugunsten dessen, der die ganze Arbeit hat und bezahlt auf. Auch für Vorhaben wie „wir teilen uns eine Partypizza“ sicher sehr gut.

Bislang befindet die App sich im Soft- Launch. Nutzer können nur via Einladungscode ihrer Freunde beitraten. Doch sicher ist dies in Zeiten der sozialen Netzwerke kein großes Problem. Gebühren verlangt die App keine. Umsätze sollen künftig über Zusatzdienste wie Expressüberweisungen für Zahlungseingänge binnen Minuten generiert werden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo