Deutsche Telekom will dem Mittelstand bei der Digitalisierung helfen

Mit ihrer Kommunikationskampagne Digitalisierung.Einfach.Machen, einem Motto, welches schon seit der CeBIT zelebriert wird, will die deutsche Telekom sich als guter und starker Partner für die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen einsetzen und als guter Partner präsentieren.

Digitalisierung.Einfach.Machen – Der Kern der Kampagne

Der Kern der Kampagne zielt darauf ab den Mittelständlern die Vorteile aufzuzeigen, die mit der Digitalisierung einhergehen. Mit der Kommunikationskampagne sollen aber auch Vorbehalte aufgedeckt werden, sodass die Telekom darauf gezielt eingehen und womöglich Lösungen anbieten kann.

Erfolgsgeschichten als Mittel zum Zweck

Telekom - DigitalisierungDas Mittel zum Zweck sind Geschichten von Unternehmen ähnlicher Branchen und Größen wie die, die man ansprechen möchte, die aufzeigen wie erfolgreich die Digitalisierung verlaufen ist und was für Vorteile sie brachte. Vorteile können beispielsweise eine Optimierung betrieblicher Prozesse sein, oder ein Zugewinn an Kunden auf neuen Wegen.

Auch die Angst vor Problemen soll auf diese Weise genommen werden, was die Kunden dazu ermutigen soll den Schritt in die Zukunft zu wagen.

Werbung auf allen Kanälen

Unterstützt wird die Kampagne durch ganzheitliches Marketing auf allen Kanälen. Die Telekom will Spots senden, Printanzeigen einsetzen und, neben Online Werbung natürlich, auch auf Out of Home Werbung, etwa durch Plakate an Flughäfen, auf ihre Kampagne aufmerksam machen. Quasi als Sammelbecken soll die Kampagnenseite http://www.telekom.de/einfach-machen dann dienen, zu der stets verwiesen wird. Hier sollen die Erfolgsgeschichten präsentiert werden und jederzeit zur Anschauung zur Verfügung stehen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo