Endlich offiziell bestätigt – Pokémon Go bekommt PvP und Tausch

Lange mussten Pokémon Go Spieler auf einige gewünschte Funktionen verzichten. Dazu gehören neben einer Tauschfunktion auch PvP (Spieler gegen Spieler) Kämpfe außerhalb der Arenen. Beide Features wurden nun von keinem geringeren für 2017 bestätigt, als Niantic CEO John Hanke selbst.

PvP und Tausch kommen in Pokémon Go

Damit hat Hanke erstmals eine offizielle Bestätigung herausgegeben, dass die beiden Funktionen sich bereits recht weit in der Entwicklung befinden. Bislang war die Aussage man denke darüber nach das höchste der Gefühle, was man Niantic abtrotzen konnte. Die plötzliche Offenheit kommt also recht überraschend.

Ein Feature sollte eigentlich längst drin sein

Zu dieser Offenheit gehört auch, dass Hanke bestätigte, dass man mit dem Hype nicht gerechnet hatte. Eines der beiden Features, welches verriet er nicht, sollte längst im Spiel sein, musste dann aber stabilerer Server zuliebe weit zurückgestellt werden. In die Aussage darf man, wie wir denken, hineininterpretieren, dass Niantic mit dem Spieler Ansturm überfordert war.

Features kommen schon sehr bald

Pokemon GO PVPDer Chef gab außerdem an, dass die Features schon sehr bald ins Spiel finden würden. Dass dies in Niantic Zeitrechnung allerdings auch noch Monate sein können sollte jedem bewusst sein. Wir erinnern uns hier an die Neuausführung des Trackers.

Wie genau diese Funktionen ausgestaltet werden ließ er offen. Er äußerte aber noch, dass es zunächst eine eingeschränkte Version gebe, die dann nach und nach via Update erweitert wird. Man darf gespannt sein.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo