Fake Apps zur EM 2016: Vorsicht vor Betrug auf Smartphone und Tablet

Vor allem Nutzer von Android-Geräten sind gefährdet, wenn sie unreflektiert Fußball-, UEFA- und FIFA-Apps auf ihr mobiles Endgerät laden. Denn der Google Play Store ist entgegen dem App Store von Apple nicht ganz so sicher und immer wieder kann man Malware, Werbe-Apps und schwerwiegendere Schädlinge darin ausmachen.

Derzeit wird das Angebot von Apps infiltriert, die auf der EM-Welle mitsurfen.

Verschiedene Apps zur Europameisterschaft 2016

Die aktuelle Europameisterschaft im Männerfußball steht in den Startlöchern und wartet nur noch auf den entscheidenden Anpfiff. Fans und Interessierte mit Android-Smartphones laden derweilen Games, Spielpläne, Wetten-Apps, Nachrichten-Übersichten und vieles mehr mit dem Überthema Fußball herunter.

Euro 2016 - Google PlayDabei mogeln sich unter die originalen Apps namhafter Anbieter immer wieder Rip-Offs und ganz schlichte Fälschungen von Drittanbietern, die an Daten gelangen, Werbung platzieren oder andere unlautere Aktionen starten wollen.

Auf den ersten Blick lassen sich die echten und die Mogel-Programme kaum auseinanderhalten. Eine detaillierte Betrachtung ist daher nötig.

Football, Fußball, FIFA und Soccer 2015 bzw. 2016

In einem aktuellen Eintrag im Blog des Antiviren-Anbieters Avast finden Sie umfangreiche Ausführungen zur Thematik sowie auch zu speziellen Apps. Einige der betrachteten Apps sorgen für übermäßige Werbung; andere laden im Hintergrund weitere Programme.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Schauen Sie vor dem Download immer auf den Anbieternamen sowie auf die App-Bewertungen und recherchieren Sie im Zweifelsfall den Namen der originalen App gründlich.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo