Fußball – Telekom sichert sich Exklusiv- Rechte für 3. Liga ab Saison 18/19

Im Rechtepoker um den deutschen Fußball stand eins noch aus. Die Vergabe der 3. Liga. Hier hatten zuvor einige vermutet, dass es Pay-TV Sender Sky sein könnte, der den Sack zu macht und sich die restlichen Fußballrechte ergänzend zu Liga 1und 2 sichert. Doch weit gefehlt. Die Telekom hat sich die Rechte ab 2018/19 nahezu exklusiv für ihr IPTV Angebot gesichert.

Telekom bekommt Großteil der dritten Liga exklusiv

Exklusivität im Fußball hat damit auch die 3. Liga nahezu erreicht. Bis auf wenige Spiele pro Spieltag sollen alle nur noch bei der Telekom via IPTV verfolgbar sein. Was genau „wenige Spiele pro Spieltag“ bedeutet ist derzeit noch nicht sicher. Tendenziell sind zwei bis drei Begegnungen pro Spieltag gemeint. All diese Informationen will die Bild vorab erhalten haben und es werden im Laufe der Woche neue Details erwartet.

Neuer Vorstoß im Fußball?

Da die Telekom sich noch nicht geäußert hat ist schwer zu sagen, ob es sich hier generell um einen neuen Vorstoß im Fußball Segment handelt. Immerhin Fans von Mannschaften wie Duisburg könnte man auf diesem Wege sicher zur Nutzung von Entertain TV bewegen. Darauf aufbauend wäre dann vielleicht auch die nächste Bundesligarechte- Runde in einigen Jahren wieder ein denkbares Ziel.

Schlechte News für Fußball Fans? – Wie teuer wird der Spaß?

Telekom - Deutscher Fussball BundEbenfalls nicht bekannt sind bisher natürlich die Preise, welche die Telekom aufrufen will. Sicher scheint: Wer wegen der ersten beiden Ligen bereits ein Sky Abo nutzt, der wird nochmals extra zahlen müssen. Es könnte ein ähnliches Preismodell angedacht sein, wie bei DEL Eishockey Übertragungen. Hier zahlt man als Entertain Kunde für 24 Monate nichts. Danach fallen 4,95 Euro monatlich für ein Abo an. Kunden ohne Entertain zahlen 9,95 Euro.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo