Google bestätigt zwei Smartwatches für Quartal 1 2017

Kurz nach dem Weihnachtlichen Redaktionsschluss hatte uns Google noch mit einer Ankündigung als Überraschung beglückt. Diese möchten wir unseren Lesern nicht vorenthalten. Zwei Flaggschiff Smartwatches für Android 2.0 sollen 2017 vorgestellt werden. Vermutlich schon zu Beginn des Jahres.

Geleakte Google Watch bestätigt

Eigentlich ist die Meldung nicht mehr wirklich überraschend. Leaks zu zwei Smartwatches aus dem Hause Google, die auf die Projektnamen Swordfish und Angelfish hören, gab es schon im Vorfeld. Doch nun bestätigte Google die Projekte offiziell. Außerdem gab der Konzern bekannt die Uhren nicht selbst herzustellen, sondern in Zusammenarbeit mit einem ungenannten Hersteller. Dabei geht Google aber einen anderen Weg als bei den Pixel Smartphones. Die Uhren werden unter den Herstellernamen verkauft.

Veröffentlichung im ersten Quartal 2017

Google Android WearDie Veröffentlichung der Uhren soll bereits im ersten Quartal des Jahres vonstattengehen. Google will die Uhren als erste Modelle mit Android Wear 2.0 positionieren. Damit man der Konkurrenz wirklich zuvorkommt ist eine genauere Vorstellung bereits im Januar, spätestens im Februar nicht nur wahrscheinlich, sie ist beinahe sogar nötig. Denn nur so kommt man den großen Messen der Branche zuvor.

Neuer Schwung im Smartwatch Markt?

Damit könnte dann auch neuer Schwung in den Markt für Smartwatches kommen. Denn immerhin wird mit Android Wear 2.0 erstmals die Entwicklung eigenständiger Apps für die Uhren ermöglicht. Damit könnte man beispielsweise auch eine Pokémon Go Version für die Uhren programmieren, wie sie bislang nur für Apple Watch möglich war. Wir sind gespannt wie sich die Situation im Play Store dann entwickelt und ob sich Anreize für einen Smartwatch Kauf finden werden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo