iPhone 5(s): Datenverbrauch trotz WLAN-Verbindung führt zur Sammelklage gegen Apple

Eine neue Sammelklage ist in Amerika am Rollen. Ziel ist dieses Mal der iPhone Hersteller Apple.

Dabei wird ein Fehler als Anlass zur Klage genommen, der speziell bei den Modellen iPhone 5 und 5s zu einem erhöhten Datenverbrauch geführt haben soll.

Der Fehler – Trotz WLAN Datenverbrauch bei Streaming

Der Klageschrift kann entnommen werden, dass der Fehler daher zustande gekommen sein soll, dass bei datenintensivem Streaming, etwa von Netflix und Co, die GPU (Grafikprozessor) die gesamte Arbeit übernommen habe.

iPhone 5sDie eigentliche CPU ging nach 10 bis 15 Minuten in den Ruhezustand um Energie zu sparen. Ab diesem Zeitpunkt soll das Streaming nur noch über mobile Daten erfolgt sein.

AT&T- Kunden benachteiligt?

Die Klage wirft Apple außerdem vor, man habe dieses Problem für Kunden des Mobilfunkanbieters Verizon umgehend behoben, bei AT&T- Nutzern sei das Problem aber bei allen iOS Versionen bis einschließlich iOS 8.0 aufgetreten.

Sollte dies stimmen, dann wirft dies tatsächlich Fragen auf. Schon aus rein technischer Sicht. Immerhin beliefert Apple alle iPhones einer Generation immer mit einem einheitlichen iOS.

Weitere Datenprobleme bei Apple

Wie die Klage sich entwickelt wird die Zukunft zeigen. Fest steht allerdings, dass Apple in der Vergangenheit häufig Probleme mit dem Datenverbrauch hatte. Ein solches Problem in iTunes Match sorgte bei iOS6 für wenige Wochen für einen erhöhten Datenverbrauch.

Auch heutige Nutzer berichten teilweise über einen Dienst, der nur als „Allgemein“ gekennzeichnet ist, dass er sprunghaft mehrere hundert MB an Datenvolumen aufbrauche.

Weiterhin laufen derzeit zwei Sammelklagen gegen Apple, die auf den Dienst WLAN-Assist abzielen. Dieser erlaubt die Datennutzung bei zu langsamem WLAN als Unterstützung. Zumindest nach europäischen Maßstäben liegt hier aber eher ein Nutzerfehler vor, als ein Fehler im System.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo