Kommt jetzt der Aufschwung für den Microsoft Store? Xbox One Store jetzt für Programmierer von Apps zugänglich

Ab sofort haben App Entwickler unter Windows 10 die Möglichkeit den Haken zu setzen, der ihre App auch auf die xBox One bringt. Kommt nun die Wende in der viel zitierten App Knappheit unter Windows 10 Mobile?

Windows 10 Apps auf der Xbox One

Echte Windows 10 Apps, die als Universal Apps konzipiert sind, also sowohl am PC als auch am Smartphone zur Verfügung stehen, können nun theoretisch von den Entwicklern auch für die xBox One frei gegeben werden. Allerdings muss ein Entwickler, anders als frühere Berichte sagten, aktiv einen Haken setzen.

Mehr Apps für Windows 10 Mobile?

Xbox OneWenn von dieser Gelegenheit einige Entwickler Gebrauch machen und es deren Apps auch auf die Konsole schaffen, dann könnte dies sehr wohl eine Verbesserung der Situation unter Windows 10 Mobile bedeuten. Wenn beispielsweise Gameloft und Game Troopers ihre Mobilen Spiele kostenlos auf der xBox One anbieten und deren Verbreitung und Ingame- Einnahmen sich dadurch vervielfachen, dann ist die Möglichkeit realistisch gegeben, dass auch andere etwas vom Kuchen abhaben wollen.

Kommt nun die App- Schwemme?

Allerdings stellt sich Microsoft hier scheinbar einmal mehr ein Bein. Zunächst werden Apps zwar vom Entwickler freigegeben, dann aber wählt Microsoft persönlich aus, welche der Apps sich für die Konsole eignen. Um zu viel Chaos und Unübersichtlichkeit zu vermeiden, wie Microsoft begründet. Eine Begründung, über die man lachen könnte, bei den vergleichsweise wenigen Apps, die unter Windows 10 Mobile und Desktop zur Verfügung stehen.

Bleibt zu hoffen, dass Microsoft dann wenigstens schnell arbeitet und es nicht so endet, dass namhafte Entwickler sich von der Plattform abwenden, weil Microsoft sich entschieden hat die App täte der Konsole und der Übersicht in deren Store nicht gut. Eine Schwemme wäre wünschenswert und ist sicher in kleinem Maß Teil der Strategie, die Microsoft hier verfolgt. Ich befürchte aber die bleibt vorerst auf allen Endgeräten aus.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo