Lycamobile schenkt Ihnen 20 Euro und damit das Daten-Roaming

Lycamobile bietet mit sofortiger Wirkung eine SIM-Karte an, für die Sie lediglich 9 Euro zahlen, die aber ein Guthaben von 20 Euro mitbringt. Dieses können Sie theoretisch direkt für den Urlaub nutzen, indem Sie eine Data-Roaming-Option buchen. Die meisten davon liegen unter 20 Euro.

Die SIM-Karte mit viel Guthaben

Der Versand der neuen SIM-Karte des Mobilfunk-Providers Lycamobile ist kostenlos; die Buchung kostet 9 Euro. Der Standard-Tarif besteht aus einer Offerte in Prepaid-Manier. Zu diesem Grundtarif können unterschiedliche Optionen hinzu gebucht werden, um nicht zu viel für das eigene Nutzerverhalten zu zahlen.

lycamobil Kostenlose SIM-Karte

Gerade für Nutzer, die das Angebot für den kommenden Urlaub buchen wollen, ist wichtig zu erwähnen, dass die Karte unwiderruflich deaktiviert wird, wenn in einem Zeitraum von 180 Tagen und mehr keine Telefonie- oder SMS-Nutzung stattfindet.

Kosten und Optionen im Inland

Im Inland ergeben sich Verbindungskosten von 15 Cent je Anruf. Dafür kostet die Minute ins Festnetz lediglich 3 Cent. Gespräche unter den Kunden von Lycamobile sind gratis. Anrufe in andere Mobilfunknetze schlagen mit 9 Cent je Minute zu Buche. SMS werden in alle Netze mit einem Einheitspreis von 15 Cent je Einheit abgerechnet.

Daher können sich die verschiedenen von Lycamobile angebotenen Optionen für die Nutzung des Tarifs lohnen. So bekommen Sie für 5 Euro 200 Frei-Minuten; für 10 Euro erhalten Sie 500 Frei-Minuten; und 1200 Frei-Minuten kosten 20 Euro. Alles im Rahmen des Startguthabens.

1GB-Optionen für das Ausland

Zwei der vier Optionen, die Ihnen 1 GB Daten-Volumen für das Ausland in einem Zeitraum von 30 Tagen bringen, können mit dem Startguthaben ebenfalls komplett bezahlt werden. Das ist zum einen die Data Roaming L1, welche 12 Euro kostet und in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Irland, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Spanien, Schweden und der Schweiz gültig ist. Zum anderen handelt es sich um die Data Roaming L3 für 15 Euro, welche in Italien genutzt werden kann.

Daneben gibt es auch noch die Option Data Roaming L2. Diese kostet 25 Euro für 30 Tage und bietet Ihnen die Nutzung von 1 GB in Norwegen. Die Data Roaming L3 für Frankreich und Portugal kostet satte 55 Euro.

Alternativen für den Türkei-Urlaub

Das Angebot von Lycamobile ist vergleichsweise kompliziert, schon allein in der inländischen Kostengestaltung. Wenn Sie Alternativen für das Roaming in der Türkei suchen, dann haben wir hier den passenden Ratgeber.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo