Microsoft Slitaire für iOS und Android – Mehr als einfach nur ein Spiel

Microsoft Solitaire ist das wohl bekannteste Kartenspiel für PCs und mittlerweile auch für Smartphones und Tablets. Kein Wunder, war der Spieleklassiker für Jedermann doch über Jahrzehnte auf jedem Windows Computer vorinstalliert und raubte nicht nur der damaligen Randgruppe der Gamer Stunden um Stunden. Nun erschien die offizielle Microsoft App auch für iOS und Android.

Der Wandel des neuen Microsoft am Beispiel eines Kartenspiels

Tatsächlich ist sicherlich für viele interessant, dass die App gelauncht wurde. Wir berichten aber deshalb darüber, weil dies viel aussagt, über das neue Microsoft. Bislang war die Solitaire Auflage als App nämlich nur auf Windows Smartphones und PCs verfügbar. Mit der Veröffentlichung der Kartenlege App wird Microsofts neuer Weg vielen wohl das erste Mal bewusst auffallen.

Microsoft wird offener

Jahrelang brachte Microsoft seine Programme, wo es irgendwie möglich war, nur für die eigenen Systeme heraus. Mit Windows 10 und mit dem Scheitern in der Smartphone Sparte geht man nun einen anderen Weg. Neben der breiten Verfügbarkeit, auch scheinbar bedeutungsloser Apps wie dieser, auf allen Systemen öffnet man auch seine Netzwerke anderen Plattformen. Dies wird anhand von Microsoft Solitaire vor allem durch die Möglichkeit deutlich, dass xBox Live Erfolge des eigenen Konsolen- und Gamingnetzwerks auch in der Kartenspiel App unter iOS und Android freigeschaltet werden können. Vor Jahren war dies noch undenkbar.

Microsoft unterstreicht sein neues Ich

Microsoft Solitaire iOS und AndroidAngekündigt war der Plan längst breitere Verfügbarkeit zu zeigen. Apps von Office und Skype machten dies bislang vor. Hier allerdings waren es bisher eher Apps deren Erfolg am PC durch die stetige Digitalisierung mit der mobilen Verfügbarkeit auf allen Systemen verknüpft war. Auf ein Kartenspiel trifft dies wohl kaum zu.

Auch eine Öffnung des xBox Netzwerks für andere Plattformen wurde bereits angekündigt. Doch bislang geschah das nur, und zwar im Rahmen der Ankündigung, mit der mobilen Minecraft Version. Mehr als medienwirksames Präsentieren war dies nicht. Solitaire ist dir (nach dem Spiel Wordament) dritte App, die auch Erfolge und somit xBox Live Anbindung auf andere Systeme bringt. Und die erste, die vermutliche Massentauglichkeit beweist.

Es wird interessant sein, zu sehen wie Microsoft seinen neuen Weg weitergeht und Offenheit sowie den Schutz eigener Marktanteile und Errungenschaften unter einen Hut bringt. Und dies gilt für viele Resorts. Sowohl für PCs, als auch Gaming und Mobilfunk.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo