Mobilfunkprovider wirmobil wird aktuell eingestampft

Der Mobilfunkprovider der FUNKE MEDIEN NRW GmbH, wirmobil, hat schon seit längerer Zeit keine Neukunden mehr angenommen. Bestandskunden wurden in den letzten Monaten zudem angehalten, sich einen neuen Provider zu suchen. Nun wird der Service von wirmobil komplett eingestellt – Nutzer werden vom Netz getrennt.

Keine Netz-Bereitstellung mehr von wir mobil

Unter der noch anwählbaren Webseite des Providers wirmobil kann man dieses Statement finden:

Lieber wir mobil-Kunde,
leider wird der bestehende wir mobil-Tarif durch ePlus nicht mehr unterstützt und bis spätestens Anfang Oktober 2016 eingestellt.“

Nun haben wir Anfang Oktober, und die Kunden werden sicherlich bald vom Netz getrennt. Jedoch wird auf der Webseite immer noch ein „kostenfreier Wechsel zu einem alternativen Angebot von O2“ zugesagt. Zudem besteht dabei die Möglichkeit, die alte Rufnummer zu portieren.

Guthaben auf der SIM-Karte kann ausgezahlt werden

wir mobil serviceSie können sich Ihr Guthaben auf der SIM-Karte auszahlen lassen – unabhängig davon, ob die SIM-Karte passiviert oder im Zuge der Vertragsauflösung gesperrt wurde.“, gibt der Provider weiterhin bekannt. Sowohl für die Auszahlung des Restguthabens als auch für die Rufnummernportierung gibt es auf der Webseite die entsprechenden Formulare zum Ausfüllen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie den oben gegebenen Link auf, schreiben Sie an kundenservice@wirmobil.de oder rufen bei der 0177/1711416 an. Viel Erfolg!

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo