Nächste Apple Keynote am 13. Juni 2016

Schon am 13. Juni hat Apple eine neue Keynote angesetzt. Dabei erhoffen sich Fans des Konzerns neben neuen Smartphones auch neue Mac Books und andere Innovationen.

Apple lädt zur Keynote

Bei der Terminierung handelt es sich dieses Mal nicht etwa um einen jener zweifelhafter Leaks, die es in der Vergangenheit schon gab, sondern um eine offizielle Einladung, die Apple an Journalisten versendete. Auch die Hoffnung auf Großes ist nicht ganz unbegründet.

Denn immerhin findet die Keynote am 13. Juni im größeren Bill Graham Civic Auditorium, statt des traditionell genutzten Moscone- West- Zentrum statt, an dem der Rest der Entwicklerkonferenz stattfinden soll. Dort stellte Apple schon das iPhone 6s (Plus) vor und ein neues Gerät steht dieses Jahr im Grunde noch aus.

Reines Wunschdenken

Apple Keynote am 13. Juni 2016Gewünscht wird allerdings von Apple Nutzern eher ein neuer Mac. Dabei kommt es gar nicht so sehr darauf an ob ein Mac oder ein Mac Book. Hauptsache etwas Neues, worauf man nun schon einige Zeit verzichten musste.

Auch alte Gerüchte um einen Eingriff seitens Apple in die Welt der Videospiele könnten neuen Schub bekommen, sobald ersten Fans bewusst wird, dass man damit genau zum Zeitpunkt der Videospielemesse E3 geplant hat. Wahrscheinlich ist solch ein Vorstoß aber nicht. Ich möchte hier ausdrücklich keinerlei Erwartungen wecken. In Sachen ungeteilte Aufmerksamkeit ist der Termin aber sicher nicht sehr geschickt gewählt.

Neues iOS und OSX

Ebenfalls gilt als gesichert, dass Apple neue Versionen von OSX und iOS vorführen wird. Alleine deshalb sollte sich das Event schon lohnen. Von iOS 10 erwarten einige Fans wieder wirklich neue Features. Ob sie enttäuscht werden ist derweil noch offen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo