Neue Android Nutzerzahlen: Googles Android 6 Marshmallow legt weiter zu

Google hat einmal mehr aktuelle Zahlen zur Fragmentierung des Android OS bekannt gegeben. Nachdem man die letzte Statistik erst vor etwa einem halben Monat veröffentlichte hat sich hier allerdings nur wenig getan. Interessant sind die Zahlen  daher überhaupt nur mit Blick auf den kommenden Launch für Android Nougat.

Alte Systeme weiter führend

Zwar sind die alten Androiden, die noch mit Android 4.4 Kitkat (29,2 Prozent) oder Android 5 Lollipop (35,5 Prozent) befeuert werden langsam im Rückgang, doch dennoch sind diese beiden eigentlich veralteten Versionen noch immer die, die über die Hälfte der Smartphones befeuern.

Android 6 holt nur langsam auf

Android - Aktuelle ZahlenAndroid 6 Marshmallow steht unmittelbar vor dem Launch des Nachfolgers mit erstmalig knapp über 15 Prozent zwar etwas besser da, als im Vormonat, von einer weiten Verbreitung kann aber nach wie vor nicht die Rede sein.

Fragmentierung ist ein Problem

Nachdem nun der Launch von Android 7 Nougat unmittelbar bevorzustehen scheint könnte die Fragmentierung noch zunehmen. Ab nächstem Monat würde dann auch dieses System in den Zahlen auftauchen. Es wird spannend zu sehen wie genau es Google gelingen will das Problem der Fragmentierung unter Android 7.0 Nougat in den Griff zu bekommen.

Dass Google sich für die Veröffentlichung der aktuellen Zahlen dieses Mal nur knapp über einen halben Monat Zeit gelassen hatte könnte meiner Auffassung nach ein weiteres Indiz dafür sein, dass der Nougat Startschuss bereits in den kommenden Tagen fällt und man auf diese Weise die letzten Zahlen ohne Android Nougat noch unter das Volk bringen wollte.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo