Neue Funktion – Google Chrome für Android reduziert Datenverbrauch bei Videos auf die Hälfte

Mit einer Ausweitung des Data-Saver-Modus auf Videos kommt das neue Update des Google Chrome Browsers für Android daher. Vor allem Nutzer mit eher geringem Datenvolumen oder schlechtem Netz können dadurch enorm profitieren.

Der Data-Saver-Modus bei Chrome für Android

Der klassische Data-Saver-Modus, wie er schon seit längerem in Chrome für Android enthalten ist, komprimierte ausschließlich Websites vor dem Laden. Auf diesem Wege ließen sich nicht nur Daten einsparen, es war auch möglich Ladezeit zu sparen, was Chrome vor allem bei schlechtem Netz deutlich schneller machte.

Update voraus

Chrome Android - Data Svaer ModusUm die Funktion auf Videos ausweiten zu können muss zunächst das aktuelle Update aus dem Play Store geladen werden, welches die Versionsnummer 52 trägt und damit um einen vollen Schritt anhebt, was schon auf große Neuerungen hinweist. Die aktuelle Version Chrome 52 rollt in Wellen aus. Damit könnte es noch etwas gehen, bis diese jedem zur Verfügung steht. Auf meinem Testgerät kam sie bislang noch nicht an.

Das leistet der Data-Saver-Modus für Videos unter Chrome 52

Ab dem neuen Update soll Chrome dann auch fähig sein, Videos die direkt im Browser widergegeben werden durch eine Komprimierung deutlich schneller zu laden. Außerdem sollen bis zu 50 Prozent des Datenvolumens eingespart werden, was vor allem für Nutzer mit kleineren Datenkontingenten durchaus praktisch sein dürfte. Inwieweit sich dies auf die Qualität der Widergabe auswirkt ist bislang allerdings noch unklar.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo