Nicht nutzbare iPad Pro 9.7 Modelle sollen neue iOS-9.3.2-Version bekommen

Apple rollt derzeit ein neues Update für das kleine iPad Pro mit dem 9,7 Zoll Display aus. Andere Geräte mit iOS erhalten kein Update. Denn diese haben iOS 9.3.2 schon installiert. Lediglich für das iPad 9,7 Zoll Pro musste Apple das ursprüngliche Update zurückziehen, da dieses scheinbar Geräte lahmlegte.

Das Problem

Das Ursprüngliche Update auf iOS 9.3.2 führte laut einigen Nutzerberichten nämlich zur Fehlermeldung Error 56, versuchte man das Gerät zu Booten. Eine Inbetriebnahme war unmöglich. Kurios: Der Fehler steht laut Apples Knowledge Base für einen Hardware Defekt.

Die Lösung

iPad Pro - iOS 9.3.2 warningNachdem Apple recht schnell reagierte und das fehlerhafte Update zunächst speziell für die betroffenen Modelle zurückzog machte man sich auf Fehlersuche. Offenbar mit Erfolg. Denn nun erscheint eine eigens angepasste Version des aktuellsten Betriebssystems. Damit sind wieder alle Geräte mit iOS auf derselben Versionsnummer angekommen.

Weitere Probleme behoben?

Ob das neu aufgesetzte Update nun auch endlich den teils starken Akkuverbrauch eben dieser Geräte fixt ist noch unklar. Denn die betroffenen Modelle verlieren gut und gerne bis zu 10 Prozent Akku über Nacht, was absolut untypisch für Apples Tablets ist. Sicher wird es bald Nutzerberichte geben, die eine Besserung bestätigen oder verneinen können. Nach den vorhergehenden Problemen ist davon abzuraten jedes Update sofort zu laden. Wer jeweils 1 bis 2 Tage wartet um zu sehen ob die Fehler nochmals auftreten, der dürfte in näherer Zukunft sicherer sein.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo