o2 Loop: Prepaid-Tarife bald mit mehr LTE-Volumen zum gleichen Preis

Wie die Telefónica Deutschland aktuell mitteilt, so werden die Prepaid-Angebote des Netzbetreibers o2 im Hinblick auf das mobile Internet attraktiver gemacht. „Bis zu dreimal so viel Datenvolumen wie bisher“ soll es geben, das aber erst ab dem 29. März.

Smarte Surf Packs mit LTE zum kleinen Preis

Die Basisdaten für den Prepaid-Tarif o2 Loop bleiben gleich: Telefonie-Minuten und SMS kosten pro Einheit 9 Cent. Die Tagesflatrate für das mobile Internet bringt 30 MB mit 7,2 MBit/s und kostet 99 Cent. Weiterhin gibt es die Smartphone-Optionen Smart M, Smart L und Smart XL. Diese wurden nun aufgestockt und kommen mit den folgenden Konditionen daher:

Smartphone Pakete

Smart M

  • 200 Frei-Einheiten für Minuten und SMS
  • 750 MB Highspeed-Volumen
  • Datenautomatik (automatisch bis zu 3 x 100 MB für je 2 Euro)
  • Paketpreis: 9,99 Euro

Smart L

  • 200 Frei-Einheiten für Minuten und SMS
  • 1 GB Highspeed-Volumen
  • Datenautomatik (automatisch bis zu 3 x 100 MB für je 2 Euro)
  • Paketpreis: 14,99 Euro

Smart XL

  • 200 Frei-Einheiten für Minuten und SMS
  • 1,5 GB Highspeed-Volumen
  • Datenautomatik (automatisch bis zu 3 x 250 MB für je 3 Euro)
  • Paketpreis: 19,99 Euro

Nicht genutztes Volumen wird übertragen

Neben der Datenautomatik, welche automatisch (nach einer Benachrichtigung per SMS) Highspeed-Volumen kostenpflichtig nachbucht, gibt es noch einen anderen Service, der wirklich mal hilfreich ist. Das ungenutzte Highspeed-Volumen der beschriebenen Optionen kann nämlich in den Folgemonat übertragen werden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo