otelo: Neue Daten Roaming Option verfügbar

Mobilfunkanbieter otelo bietet nun eine neue Option für Datenroaming im EU- Ausland an. Damit rudert der Anbieter gegenüber früheren Aussagen zurück, die eine solche Option im Hinblick auf neue EU Richtlinien für unnötig erklärten.

Volle Kraft zurück

Erst im Mai hatte otelo seine bisherige Option für Datenroaming aus dem Angebot gestrichen. Begründung damals: Eine solche Option wäre mit der neuen EU Verordnung für Datenroaming hinfällig. Tatsächlich konnten Kunden bei der alten Option für 4,95 Euro sieben Tage lang auf 100 MB Auslandsvolumen zugreifen. Nach Wegfall der Option zahlte man für dieselbe Datenmenge 5,95 Euro. Nun wird doch wieder eine Option angeboten.

Die neue Roaming Option – Daten werden günstiger

otelo seiteNun kann für 4,99 Euro ein Auslandskontingent von 300 MB für 7 Tage gebucht werden. Damit ergibt sich nicht nur ein echter Mehrwert gegenüber der variante ohne Auslandsoption, auch die alte Option bot lediglich ein Drittel der Leistung zum etwa selben Preis. Zu buchen ist die Option über die App des Anbieters, via SMS oder telefonisch. Allerdings können nur Vertragskunden die Option buchen. Außer innerhalb der EU gilt diese auch in Island, Lichtenstein und Norwegen.

Warum die Kehrtwende?

Weshalb otelo nun doch eine scheinbar für unnötig erklärte Option wieder neu aufgelegt und sogar verbessert ist nicht bekannt. Es kann lediglich mutmaßt werden, dass gerade jetzt, zur Urlaubszeit vermehrt Nachfragen und Beschwerden wegen des Fehlens aufgekommen sein könnten. Weiterhin wären diverse Konkurrenzangebote ganz ohne Option in der Tat erheblich besser gewesen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo