Pangu: Jailbreak von iOS 9 ist nun möglich

Offenbar ist es der Hackergruppe Pangu gelungen den Jailbreak unter iOS 9 möglich zu machen. Immerhin dauerte dies bei der aktuellen Version etwas länger.

Vorgängerversionen des mobilen Betriebssystems von Apple waren schon während der Beta Phase geknackt worden. Nach wie vor gibt es unter iOS 9 sogar noch mögliche technische Probleme und Schwierigkeiten beim Jailbreak.

Der aktuelle Jailbreak zu iOS9

Die Pangu Gruppe erklärte dass sie das System bis zur aktuellen Version 9.0.2 zwar geknackt hätten, es sei zur Installation des Jailbreaks, der derzeit nur unter Windows anwendbar ist, allerdings einiges zu beachten um Probleme zu vermeiden. So sollte vor einer Installation unbedingt zur Sicherheit ein Backup über iTunes erstellt werden.

iOS 9 JailbreakAußerdem sollten die Funktionen „Passcode“ und „mein iPhone suchen“ zur Installation deaktiviert werden. Auch ein Einstellen des Flugmodus empfiehlt die Hackergruppe. Zu Problemen kann es auch kommen, wenn iOS 9 OTA, also über WLAN statt einer Anbindung via Computer zu iTunes, installiert wurde. In diesem Falle soll eine Neuinstallation über PC oder MAC Abhilfe schaffen.

Warum Jailbreaks?

Eine der größten Stärken, die Apples Geräte bei Nutzern breitflächig bieten, sind die hohe Sicherheit und das gut funktionierende System. Dies erreicht Apple durch einen „Käfig“, der keine Programme Dritter erlaubt, die nicht zuvor durch Apple geprüft und im App Store vermarktet wurden.

Im Grunde eine gute und nachvollziehbare Sache, aus Sicht des Standard Anwenders. Einige besonders technikaffine „Geeks“ empfinden diese Beschränkungen allerdings seit Generationen des Systems als Einschränkung und Bevormundung des Nutzers. Ein Jailbreak soll diese außer Kraft setzen und auch Programme externer App Stores ermöglichen.

Auf welche Geräte kann der Jailbreak angewendet werden?

Der aktuell veröffentlichte Jailbreak ist für alle Geräte möglich, die mit iOS 9 bis 9.0.2 betrieben werden. Dies umfasst, regelmäßige Updates vorausgesetzt, die folgenden Geräte von Apple:

  • iPod Touch
  • iPhone der Generationen 4S, 5, 5C, 5S, 6, 6S, 6 Plus, 6S Plus,
  • iPad, iPad mini 2-4, iPad Air und Air 2

Ratsam ist ein Jailbreak für den normalen Anwender nicht. Apple verweigert in solchen Fällen jegliche Garantieleistungen. Außerdem geht ein erhebliches Maß an Sicherheit verloren. So ist beispielsweise nicht bekannt ob der Jailbreak selbst eigene Software mit installiert.

Die aktuelle Sicherheitslücke wird außerdem sehr wahrscheinlich von Apple bald wieder via Update geschlossen, sodass ein regelmäßiger Jailbreak nötig wäre, wenn man ein System wünscht, welches dennoch stets auf dem neuesten Stand ist.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo