Prepaid laut aktueller Studie weiter im Sinkflug

Letzte Woche haben wir Ihnen schon die Ergebnisse und Schätzungen der aktuellen Telekommunikationsstudie von VATM und Dialog Consult zum Thema mobile Daten-Volumina vorgestellt. Im Hinblick auf unseren Seitennamen enthält die Publikation aber noch eine andere wichtige Erkenntnis: der Anteil von aktiven Prepaid-SIM-Karten in Relation zu aktiven Postpaid-SIM-Karten nimmt weiter ab.

Langsamer aber deutlicher Rückgang

Vor vier Jahren gab es noch einen Prepaid-Anteil der aktivierten SIM-Karten von 55,9 Prozent. Bereits letztes Jahr wurden die Guthaben-Modelle von den Fixkosten-SIMs überholt und nahmen 50,5 Prozent des Marktes ein.

Postpaid und Prepaid SIM-karten

In diesem Jahr soll die Relation nun bei 47,1 Prozent Pre- und 52,9 Prozent Postpaid liegen. Dabei ist die Zahl der SIM-Karten selbst tendenziell rückläufig. Der Peak von 115,2 Millionen aktivierten Karten wurde 2013 erreicht; 2014 waren es 112,6 Millionen.

Gründe für die Entwicklung sind vielfältig

Die Gründe für den einst hohen Prepaid-Anteil sind in den Anfängen des massenhaften Mobilfunks zu suchen. Die Handys der 1990er Jahre waren – vor allem zum Ende des Jahrtausends – erschwinglich und die Nutzung nicht auf hohe Kosten ausgelegt. Vor allem private Nutzer legten Wert darauf, ihre Kosten minutengenau bzw. pro SMS im Blick und damit klein zu halten.

Im Laufe der Zeit und mit der aufkommenden mobilen Internetnutzung sowie mit der Weiterentwicklung der Geräte wandelte sich das Nutzerverhalten. Heutige Smartphones können als mobile Büros und Bespaßungsmaschinen angesehen werden. Die Nutzung auf Minutenbasis wäre für die meisten der direkte Weg in die Privatinsolvenz. Und da greifen Flatrates und Inklusiv-Einheiten zu festen Monatspreisen.

Auch der Smartphone-Hype ist ein Grund

Die ständige Neuentwicklung und Neuerfindung von Smartphones sorgt weiterhin für den beschriebenen Wandel. Wer immer das neuste Modell, aber natürlich zum kleinen Preis, haben möchte, der bucht dazu den passenden Postpaid-Tarif. Aktuelle Deals in dieser Richtung finden Sie auch bei uns.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo