Samsung ist optimistisch: Vorläufiger Geschäftsbericht zeigt Aufwärtskurs

Samsung macht höhere Gewinne als die Analysten erwarteten und kann das Vorjahresergebnis deutlich steigern. Dies geht aus einem vorläufigen Bericht zum zweiten Geschäftsquartal hervor, den Samsung veröffentlichte.

Gewinne wachsen rapide

In dem vorläufigen Quartalsbericht erwartet Samsung einen Gewinn von immerhin 6,3 Milliarden Euro. Dies sind nicht nur 17,4 Prozent mehr, als im Vorjahreszeitraum, es übertrifft auch die Erwartungen der Analysten. Lediglich der Umsatz blieb etwas hinter den Erwartungen zurück und lag bei 39 Milliarden Euro.

Galaxy S7 als Erfolgsgarant

Samsung ChartsDer unerwartet große Erfolg beim Gewinn wird vor allem der riesigen Nachfrage am neuen Samsung Galaxy S7 zugerechnet. Das Flagshipphone und seine Varianten kamen innerhalb des Quartals auf den Markt.

Wenn Umsatz unter, Gewinn aber über den Erwartungen der Analysten liegen und der Erfolg alleine dem Smartphone zugerechnet wird, dann lässt sich daraus auch ablesen, dass Samsung recht viel Gewinn an einzelnen Geräten macht und wie wichtig das Smartphone Geschäft für den Konzern ist.

Mehr Details erst am Ende des Monats

Gewissheit zu Hintergründen und Erfolgsgarant bekommen wir dann Ende des Monats. Denn erst dann will Samsung den vollständigen Quartalsbericht veröffentlichen. Ob sich der Erfolg in dieser Form im neuen Quartal aufrecht erhalten lässt kann kaum vorhergesagt werden. Immerhin werden die Absätze des Galaxy S7 spätestens dann zurückgehen, wenn alle die eines wollten eins haben und die Preise langsam ebenfalls sinken.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo