simyo wird zu Blau – 100 Gratis MB bleiben bestehen doch es gibt andere Probleme bei der Migration

Nachdem simyo Kunden zu Blau migrieren hatten einige Sorge, was aus ihrer alten Option wird, die 100 MB Datenvolumen im Monat gratis bedeutete. Neu buchbar war diese bei simyo schon länger nicht mehr. Nun steht fest: Bestandkunden behalten ihre 100 MB auch bei Blau. Allerdings sind andere Probleme bei der Umstellung zu beobachten.

100 MB Gratis Volumen auch bei Blau

Bei den genannten 100 MB Gratisvolumen für Highspeed Internet handelt es sich um ältere SIM Karten. Ähnlich wie Netzclub heute noch ist simyo eine Zeit lang mit der Offerte auf Kundenfang gegangen, dass man ohne Gegenleistung monatlich 100 MB Gratis Volumen nutzen kann. Die entsprechenden SIM Karten behalten diesen Vorteil nach einer Migration zu Blau.

SMS informiert neuerdings über Verlängerung

Scheinbar werden betreffende Kunden via SMS über die Verlängerung der Gratis-Option informiert. Dies war bislang nicht der Fall. Sicher können sich demnach die sein, die eine entsprechende SMS erhalten. Ob es einzelne Probleme in diesem Bereich gibt ist bislang nicht bekannt.

Deutliche Probleme bei der Umstellung zu Blau

simyo - Migration zu BlauBekannt sind allerdings andere, teils recht deutliche, Probleme. So scheinen automatische Abbuchungen vom Konto nach dem Wechsel zu Blau nicht mehr möglich zu sein. Kunden berichten davon, dass zwar die automatische Aufladung im Kundencenter bei Blau aktiviert ist, Lastschrift derzeit aber als nicht verfügbare Zahlungsmethode angezeigt wird. Auch vereinzelte Probleme bei der Buchung von Optionen sind aufgetreten. Wie oft diese Probleme auftreten und wann Blau diese gelöst haben will ist derzeit nicht absehbar. Wenn Sie eigene Erfahrungen bei der Umstellung gemacht haben sagen Sie es uns in den Kommentaren.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo