Steve Ballmer: Windows Phones sollten Android-Apps unterstützen

Bei einer Aktionärsversammlung fragte einer der Teilnehmer den Microsoft-Chef Satya Nadella nach den aktuell nicht für Windows Phones verfügbaren Apps – und danach, wie mit der fehlenden Verfügbarkeit umgegangen werde.

Die Antwort, die gegeben wurde, hat den ehemaligen Windows-Chef Steve Ballmer nicht zufriedengestellt. Deshalb meldete er sich zu Wort.

Satya Nadella setzt auf Universal-Apps

Mit Windows 10 ist das Ziel von Microsoft ganz klar gesteckt: ist eine App erst einmal geschrieben, dann soll sie nicht nur auf den entsprechenden Smartphones, also auf dem Windows Phone, laufen, sondern auch auf Tablets, Note- und Netbooks sowie auf Desktop-PCs. Universal-Apps seien für Entwickler daher ein großer Anreiz; im Gegensatz zu Windows Phones allein, die nur einen kleinen Marktanteil ausmachen.

Windows 10 Mobile soll Android-Apps unterstützen

Windows 10 und AndroidSteve Ballmer, der ehemalige Chef von Microsoft, ist hingegen nicht zufrieden mit der Strategie, welche mit den Universal-Apps gefahren wird. Er steht eher dafür, dass auch Android-Apps von Windows-Geräten unterstützt werden. Das erscheint durchaus logisch, wenn man bedenkt, dass einige Apps ausschließlich für den mobilen Einsatz mit dem Smartphone gedacht sind – und es daher keine PC-Version geben wird.

Andererseits sollte der aktuelle Kurs von Microsoft kein Novum für Ballmer sein; ist er ihn seiner Zeit doch selber gefahren. Möglicherweise kommt der aktuelle Vorstoß aber aus der Einsicht, dass die eigenen Geräte zwar gut, aber noch nicht attraktiv genug für die Verbraucher sind.

Astoria müsste aufgetaut werden

Anfang 2015 startete Microsoft das Projekt Astoria. Dieses sollte eine Entwicklerumgebung hervorbringen, in der Android-Apps ohne allzu großen Aufwand in Windows-Apps umgewandelt werden können. Mittlerweile ruht Astoria auf Eis. Die Wiederbelebung des Projekts wäre ein Kompromiss für Windows und die Entwickler sowie letztlich ein Anreiz für Kunden, die Windows Phones zu kaufen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo