Telefónica und Fidor Bank AG: o2 Banking startet

Über die Pläne von o2 in Zusammenarbeit mit der Fidor AG ein ausschließlich mobil geführtes Bankkonto zu starten berichteten wir bereits hier. Nun ist der Service in Deutschland offiziell gestartet.

Datenvolumen statt Zinsen

Beim hier buchbaren Angebot des mobilen Bankkontos setzt o2, wie bereits früher bekannt wurde auf freies Datenvolumen für o2 Kunden statt Zinsen. So soll man, je nach Nutzung des o2 Banking jeden Monat bis zu 500 MB Gratisvolumen zur Nutzung mit dem Smartphone bekommen. Dabei wird den Kunden ein Status, abhängig von der Kontonutzung, zugeteilt. Dieser Status bestimmt dann über die Anzahl der kostenlosen MB. Dies sieht wie folgt aus:

  • Bronze: 100 MB
  • Silber: 300 MB
  • Gold: 500 MB

Zum Start bekommen Silberkunden bis Jahresende sogar 500 MB und Gold Kunden 1 GB Volumen im Monat. Außerdem kann in der ersten Phase jeweils 1 GB für die Kontoeröffnung und 1 GB für die erste Transaktion mit der enthaltenen, kostenlosen Debit Master Card erhalten werden.

Bronze, Silber oder Gold – Ein System mit Fußnoten

Telefonica o2 BankingDas o2 Banking steht aber nicht nur den eigenen Mobilfunkkunden zur Verfügung, wenngleich nur diese von freien Volumina profitieren können. Grundsätzlich können alle Interessenten das Banking nutzen. Der Status entscheidet daher auch über Kosten des Kontos.

Wer beispielsweise nur Transaktionen unter 100 Euro pro Monat auf der Master Card zu verzeichnen hat, der bekommt nur den Bronze Status. Hier kann lediglich einmal im Monat kostenlos Bargeld abgehoben werden. Bei Silber wären es immerhin dreimal.

Unser Rat: Das Kleingedruckte lesen

Somit ergeben sich sehr unterschiedliche Bedingungen und Kosten durch das Konto, je nach Verwendung des Einzelnen. Wir raten daher dringend dazu das Kleingedruckte und den Gebührenplan genau zu studieren. Erst dann sollte entschieden werden, ob nicht eine andere Bank doch das bessere Angebot bietet. Zumindest sind bei herkömmlichen Girokonten in der Regel die Gebühren und Bedingungen einfacher zu durchschauen, als bei diesem System aus Bronze, Silber und Gold.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo