Telekom: Für 50 Euro sofort ins Internet

Wer sich bei der Telekom für einen Festnetz-Anschluss mit Internetzugang entscheidet – etwa aus dem MagentaZuhause-Portfolio – der kann für 49,99 Euro fast sofort lossurfen. Für diesen Aufpreis gibt es nämlich einen WLAN-Router, der vermittels SIM-Karte auf das LTE-Netz der Telekom zugreift. Das Highspeed-Volumen ist mit 30 GB bemessen.

MagentaZuhause Schnellstart: 30 GB über LTE

Wer zuhause sofort Internet benötigt und nicht auf die Freischaltung seitens der Telekom oder auf den Techniker warten möchte, der kann nach der Buchung des entsprechenden Tarifs den sogenannten MagentaZuhause Schnellstart anfordern. Für 49,99 Euro bringt dieser einen WLAN-Router und 30 GB Highspeed-Volumen.

Telekom - MagentaZuhause SchnellstartJe nachdem, für wann die Freischaltung vereinbart wurde oder wann der Techniker vorbeikommt, sollten die 30 GB für bestimmte Anwendungen und Dienste ausreichen. Das Streamen von multimedialen Inhalten in höchster Auflösung sollte allerdings die Ausnahme bilden; sonst ist auch das Frei-Volumen schnell aufgebraucht.

Daten von MagentaZuhause Schnellstart auf einen Blick

  • WLAN- Router Huawei E5577C (Einzelpreis bis zu 120 Euro)
  • SIM-Karte mit 1 Euro Startguthaben
  • Gutschein für die Nutzung von 30 GB über LTE (4G)
  • 90 Tage Nutzungszeit
  • Verwendbarkeit mit SIM in einem anderen Netz: nach 24 Monaten oder Einmalzahlung von 99,50 Euro

Keine Telefonie im Schnellstart-Angebot enthalten

Der neue Service der Telekom gilt nur für die Internetnutzung. Abseits davon wird wahrscheinlich vorausgesetzt, dass der Nutzer einen Mobilfunkanschluss hat. Zudem lässt sich mit 30 GB über LTE auch Internettelefonie realisieren.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo