Telematik von Vodafone: Besseres Management von Flotten und Fuhrpark

Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone bietet nun auch Telematik-Pakete für Transportfirmen an. Dabei sind in den Offerten die Hardware, die Konnektivität, das Web-Portal sowie alle nötigen Applikationen enthalten. Für Firmen bringt das mehrere Vorteile, zum Beispiel die Flottenübersicht in Echtzeit sowie die zeitnahe Routenplanung. Zwei Ziele dabei: Zeit- und Treibstoffeinsparung.

Immer mehr Güterverkehr: Echtzeitplanung soll die Lösung sein

Vodafone bringt in seinen Ausführungen zur Notwendigkeit der neuen Technik zwei Argumente mit, die zwar nicht neu, jedoch weiterhin von steigender Wichtigkeit sind: Globalisierung und Wirtschaftswachstum. Denn durch diese beiden Schlagworte wird erklärt, dass es immer mehr Güterverkehr geben wird – und dieser will kontrolliert werden. Dafür gibt es nun das Telematik-Paket von Vodafone.

Der Einsatz digitaler, vernetzter Technologien bringt für die Verwaltung großer LKW-Flotten enorme Vorteile. Mussten bisher die Daten regelmäßig einzeln pro Fahrzeug ausgelesen werden, kann der Disponent mit den Vodafone-Lösungen Telematik Classic, Telematik Premium light und Telematik Premium jetzt in Echtzeit über die webbasierte Anwendung mit der gesamten Fahrzeugflotte kommunizieren. Das funktioniert über eine fest verbaute Telematik-Box mit Vodafone-Mobilfunkkarte, über die alle Beteiligten – Disponenten, Fahrer und Fahrzeuge – in ständigem Datenaustausch stehen: in Echtzeit und europaweit.“, erklärt Vodafone in einer Pressemitteilung.

Effizientere Arbeit und Optimierung der Kosten

Vodafone - TelematikDie neue Technik könnte auch der Polizei bei der Überprüfung von LKW-Fahrern zugutekommen. Denn übertragen werden können auch die Lenk- und Ruhezeiten der einzelnen Fahrer. Zudem kann der Zustand des Fahrzeugs und dessen Technik gesendet und ausgewertet werden. Zur Reduzierung des Spritverbrauchs und der CO2-Bilanz kann dann überdies in Echtzeit die Route optimiert respektive an aktuelle Vorkommnisse angepasst werden.

Es wird von Vodafone angegeben, dass der Spritverbrauch der gesamten Flotte durch den Einsatz der neuen Telematik-Pakete um rund 10 Prozent gesenkt werden könnte. Hinzu kommt, dass wohl die gesamten Fuhrparkkosten pro Unternehmen um 20 Prozent reduziert werden können. Das hört sich nicht unattraktiv an.

Umfang der Leistungen laut Vodafone

Die Pakete Telematik Classic, Telematik Premium light und Telematik Premium umfassen die Telematik-Box für das Fahrzeug inklusive der SIM-Karte mit einer deutschland- oder europaweiten Flatrate sowie die webbasierte Applikation. Die Leistungen werden zu einem monatlichen Festpreis abgerechnet. So haben die Unternehmen volle Kostenkontrolle und überschaubare Anfangsinvestitionen.“, lässt Vodafone verlautbaren.

Wenn Sie als Unternehmer, Mitarbeiter oder genereller Interessent Fragen zu den neuen Offerten aus dem Bereich Telematik von Vodafone haben, dann können Sie sich an die E-Mail-Adresse ioe@vodafone.com wenden.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo