Top-Smartphone nach Wahl + o2 Blue All-in L (Junge Leute) für 39,99 Euro

Wenn Sie zurzeit auf der Suche nach einem aktuellen Top-Smartphone und dem passenden Poweruser-Tarif sind, dann schauen Sie doch mal auf der Aktionsplattform modeo.de vorbei. Hier bekommen Sie einen Tarif der Telefónica Deutschland und dazu ein Smartphone von Apple, Samsung, Sony oder Microsoft zum kleinen Preis.

o2 Blue All-in L in zwei Varianten

Die Mobilfunkkomponente dieses Deals besteht aus einem Tarif des Netzbetreibers o2. Es handelt sich um die Offerte o2 Blue All-in L, welche für Junge Leute (bis 25 Jahre bzw. für alle Schüler, Studenten und Azubis) besondere Vorteile zum gleichen Preis mitbringt.

modeo o2 Blue All-in L + Top Smartphone

Dies sind die einzelnen Leistungen und Kosten:

  • Telefonie-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 3 GB LTE-Volumen im Monat (6 GB für Junge Leute)
  • Datenautomatik (bis zu 3 x 250 MB für je 3 Euro)
  • Festnetznummer, EU-Roaming Flat, 1 MultiCard
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Einmalige Anschlussgebühr: 29,99 Euro
  • Monatliche Grundgebühr: 39,99 Euro

Die Hardware: Top-Smartphones ab 1 Euro

Im Rahmen dieser Aktion erhalten Sie auch noch ein Top-Smartphone nach Wahl. Einige Geräte gibt es schon für einen symbolischen Preis von 1 Euro. Dies ist die gesamte Auswahl inkl. der einmaligen Zuzahlungen:

  • Apple iPhone 6 (64 GB): 29 Euro
  • Apple iPhone 6s (64 GB): 119 Euro
  • Samsung Galaxy S7 (32 GB): 29 Euro
  • Samsung Galaxy S7 Edge (32 GB): 99 Euro
  • Samsung Galaxy S6 Edge (32 GB): 1 Euro
  • Samsung Galaxy S6 Edge (64 GB): 1 Euro
  • Samsung Galaxy S6 Edge+ (32 GB): 19 Euro
  • Samsung Galaxy Note Edge (32 GB): 1 Euro
  • Sony Xperia Z5 (32 GB): 1 Euro
  • Microsoft Lumia 950 XL (32 GB): 1 Euro

zum Angebot

Fazit zu diesem Deal

Besonders für Junge Leute lohnt sich der Abschluss dieses Tarifs in Verbindung mit dem Wunsch-Smartphone. Sogar als Poweruser braucht man einiges an Zeit, um 6 GB LTE-Volumen aufzubrauchen. Und im Zweifelsfall kann man der kostenpflichtigen Nachbuchung von Highspeed-Volumen auch widersprechen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo