Toplink bietet nun VoIP Telefonie für Privatkunden

Äußerst verbreitet sind seit scheinbar endlosen Jahren die Telefon Flatrates, welche an viele DSL Anschlüsse gebunden sind. Doch es gab eine Zeit, da war eine Flatrate nicht Bestandteil eines jeden Anschlusses. Und im Grunde zahlen wir heute alle mehr, für die Kombi, als nötig wäre, würden wir nur DSL ohne Telefonie buchen.

Telefonie geht günstiger

Vor allem gilt dies nun, da Toplink, ehemals ein Anbieter der eher auf den Geschäftskundenmarkt ausgerichtet war, in den Privatkundenmarkt drängt. Denn Toplink bietet dort nun unter dem Handelsnamen Toplink Xpress, der eigens für Privatkunden und kleinere Selbstständige mit bis zu 20 Mitarbeitern gegründet wurde, verschiedene Lösungen für VoIP Telefonie an. Für 2,90 Euro lässt sich eine Festnetzflatrate buchen, für 5,90 Euro zusätzlich darf auch ins Mobilfunknetz telefoniert werden. Für 3,90 Euro darf auch im EU- Ausland ohne Mehrkosten telefoniert werden. Sogar eine altertümlich wirkende Abrechnung nach Minuten ist möglich.

Angebot erst durch Routerfreiheit interessant

Toplink SeiteDenkbar waren solche Angebote schon vor Monaten. In der Praxis nutzen lassen sich diese aber erst mit der Routerfreiheit, die in Kraft getreten ist. Denn mit den von Netzbetreibern zugewiesenen Routern, mit teils stark beschnittenem OS, war die Nutzung externer VoIP Anbieter in der Regel nicht möglich. Nun geht dies aber bei Verwendung eines eigenen Routers.

Für wen lohnt das Angebot?

Das Angebot, dessen verschiedene Optionen sich im Detail noch durch inkludierte Rufnummern und Leistungen unterscheiden, lohnt sich ohne Berücksichtigung dieser Optionen, die wohl eher für versierte Nutzer interessant sind, lohnt sich vor allem für jene, die einen DSL Vertrag ohne Zwangsgekoppeltes VoIP nutzen.

Dies gilt manchmal, auch abhängig vom Tarif, für die Kabelnetzbetreiber. DSL Anbieter haben ihr Angebot oft so gestaltet, dass in den Flatrate Tarifen für Internet auch eine Telefonflat zwangsläufig mit bezahlt wird. Hier sollte man diese eher ohne Mehrkosten nutzen. Ausnahme hierbei: Wer eine günstige Flatrate ins Mobilfunknetz oder Ausland sucht, der sollte lieber Toplink testen. Weitere Details finden Sie unter www.toplink-xpress.de.

Weitere Anbieter findet man im Artikel: VoIP für Smartphone: so sparen Sie Telefonkosten.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo