Und wieder: Windows 10 Mobile Anniversary lässt auf sich warten – Microsoft nannte falsches Datum

Viele, auch ich, berichteten gestern über einen bevorstehenden Rollout des Windows 10 Mobile Anniversary Updates. Warum auch nicht? Eigentlich hätte man bereits früher darüber berichten können. Die Quelle war immerhin ein offizieller Microsoft Twitter Account. Doch nichts geschah und Windows 10 Mobile Nutzer warten noch immer.

Dona Sarkar: Kein Windows 10 Mobile Anniversary Update unterwegs

Nachdem viele Medien bereits entschieden hatten den Termin doch zu nennen, nachdem ein für gewöhnlich durchaus sehr gut informiertes Online Magazin diesen als fix bezeichnete fragten die wenigen, aber durchaus ungeduldigen Windows 10 Mobile Nutzer auf Twitter bei Dona Sarkar nach. Diese fand in den frühen Morgenstunden deutscher Zeit deutliche Worte: „Nein, nicht heute. Ihr werdet wissen wann :)“ schrieb sie frei übersetzt auf die Frage eines ungeduldigen Nutzers.

Einmal mehr: Kein Termin bekannt

Windows 10 Anniversary Upgrade - falsches DatumDerzeit ist, nachdem der 9. August sich als Falschmeldung entpuppte, also einmal mehr kein genauer Termin bekannt. Es könnte morgen soweit sein, oder erst in 3 Monaten. Ebenfalls unklar ist auch: Handelte es sich beim Termin, den der offizielle indische Lumia Support, also Microsoft selbst, nannte um einen Plan der wegen Problemen nochmals geändert werden musste oder von vorn herein um einen Fehler des Twitter Accounts?

Microsoft und die Daten

Fest steht: Es war einmal mehr eine Falschmeldung, die Microsoft selbst verursachte. Nicht das erste Mal. Denn bereits in der Vergangenheit unterlief dem spanischen Lumia Support zum Release einer möglichen Windows 10 Snapchat App ein ähnlicher Fehler. Die Floskel „Later this Year“ kann aus dem Hause Microsoft ebenfalls sehr langfristig ausgelegt werden. Von echter Kundenfreundlichkeit und der Bindung der verbliebenen Nutzer ans eigene System kann so keine Rede sein. Es nervt tatsächlich schon, wenn man nur darüber berichtet. Kaum vorzustellen wie sich die, für in letzter Zeit recht dünnhäutigen, Windows 10 Mobile Nutzer derzeit fühlen. Immerhin wissen nun die Nutzer bescheid und können aufhören den Update Button zu foltern.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo