Updatepanne: Apple Watch startet nach Update nicht mehr und zeigt rotes Ausrufezeichen

Apples smarte Armbanduhr Apple Watch hätte am Montag ursprünglich ihr neustes Bugfix Update erhalten sollen. Nachdem aber viele Smartwatches nach Installation schlicht ihren Dienst einstellten zog Apple das Update ohne sonstige Reaktion nach etwa 24 Stunden wieder zurück.

Bugfix Update legt Apple Watch lahm

Die Ironie will einen förmlich anspringen, wenn ausgerechnet ein Update zur reinen Fehlerbehebung die Smartwatch lahmlegt. Und dennoch so geschehen. Nach einer Installation kam es bei Geräten aller Baureihen vor, dass diese lediglich ein Ausrufezeichen anzeigten und auf die Supportseite von Apple verwiesen. Sonst reagierten sie nicht mehr.

Ursachen und Apples Reaktion

Die Ursachen erscheinen völlig undurchschaubar. Nicht nur, dass alle Baureihen betroffen waren, es betraf in diesen wieder nur einen Teil der Uhren, ohne erkennbare Gemeinsamkeit. Gewohnt unkommunikativ gab man sich in Cupertino bei Apple. Das Update wurde ohne weitere Statements zurückgezogen. Geräte, die es bereits geladen aber noch nicht installiert hatten können dies nun auch nicht mehr. Es kann vom Server nicht verifiziert werden. Hier scheint immerhin die Gefahr weiterer Opfer gebannt.

Apple Watch startet nicht mehr – Was betroffene Nutzer tun können

Apple Watch - Update WarningStartet die Apple Watch nicht mehr und zeigt stattdessen ein Ausrufezeichen bleibt nur eine Hoffnung. Ein erzwungener Neustart. Dies erreicht man durch gleichzeitiges Drücken von Krone und Seitentaste. Schlägt dies fehl bleibt nur noch der Gang zum Support und eine Reparatur durch Apple. Inwieweit man sich dort bei verstrichener Garantie kulant zeigt, angesichts des offensichtlichen Fehlers vom Hersteller, ist nicht klar.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo