Vodafone: Ab sofort via Handyrechnung im Apple App Store zahlen

Ab sofort können Einkäufe in Apples App Store auch über die Handyrechnung bei Vodafone bezahlt werden. Damit ist Vodafone der zweite Anbieter nach o2, der den Service unterstützt.

App Store und iTunes mit der Handyrechnung bezahlen

Sowohl Prepaid- Nutzer als auch Vertragskunden von Vodafone können ihre Handyrechnung als Zahlungsmittel der Wahl in Apples App Store angeben. Damit profitieren erstmals andere Nutzer als die Kunden bei o2 von der einzigen echten Alternative zur Kreditkarte.

Das kann bezahlt werden

Neben allen Einkäufen im App Store sind auch zusätzlicher iCloud Speicherplatz und Apple Music Abos mit der hinterlegten Bezahlmethode zu begleichen. Und im Gegenteil zu aufladbaren iTunes Guthabenkarten kann bei Bezahlung via Handyrechnung auch eine Familienfreigabe eingerichtet werden. Damit ist dies die einzige ernstzunehmende Alternative zur Kreditkarte.

Unzureichende Zahlungsmethoden

Vodafone - Apple App StoreUnserer Ansicht nach ist der Service bei Vodafone eine gute Sache. In Apples App Store hingegen wären einige Zahlungsmethoden mehr längst dringend notwendig. Längst nicht jeder Deutsche hat eine Kreditkarte. Unerklärlich erscheint beispielsweise weshalb in manchen Regionen mit PayPal gezahlt werden kann, in Deutschland aber noch immer nicht.

Einen Vorteil haben iTunes Karten aber noch. Oft sind diese reduziert zu erwerben. Hin u7nd wieder weisen auch wir Sie auf solche Aktionen hin.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo