Vodafone – Jeder vierte Kunde nutzt EU-Roaming im Weihnachtsurlaub

Im stetigen Bemühen auf die kostenlose Möglichkeit des LTE-Roamings Giga Travel hinzuweisen plaudert Vodafone aus dem Nähkästchen und verrät wo und wie oft die Kunden das Smartphone im Ausland im LTE-Netz nutzen.

Jeder vierte Kunde nutzt LTE-Roaming

Dabei heraus, kommt folgendes: Laut Mobilfunkanbeter nutzt im Winterurlaub jeder vierte Kunde bei Vodafone das LTE-Roaming. Da allerdings der Winterurlaub für die meisten Kunden erst noch kommt bleibt uns Vodafone in der entsprechenden Pressemitteilung die Information schuldig, woher oder von wann genau die Daten stammen.

Blick in die Zukunft?

Denn die Nutzung im nun erst startenden Winterurlaub wird der Betreiber wohl kaum vorhersehen können. Bleiben demnach zwei Möglichkeiten: Vodafone zieht statistische Rückschlüsse oder nimmt die Daten des letzten Jahres her. Schade, dass der Mobilfunkanbieter hier einmal mehr nicht ganz transparent informiert. Wohlwollend gehen wir davon aus, dass die Netzeinbuchungen der letzten Jahre als Grundlage dienen.

Wohin geht die Reise?

Vodafone LTE-RoamingDerselbe Grundsatz gilt für die beliebtesten Winterreiseziele der Vodafone Kunden. Hier lassen sich aber sicherlich bessere Rückschlüsse aus dem Verhalten der letzten Jahre ziehen. Bei den Kunden des Unternehmens steht scheinbar Urlaub in Gebieten mit Schnee hoch im Kurs. Österreich, Frankreich und die Schweiz sind die beliebtesten Reiseziele. Danach kommen die Niederlande. Die Flucht in die Sonne wird erst auf Rang 5 und 6 mit Italien und Spanien angetreten.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo