Vodafone jetzt mit 400 MBit/s und tendentiell mit 4,7 GBit/s über Glasfaser

Vodafone erhöht erneut seine Geschwindigkeiten im Kabel Glasfasernetz. Mit bis zu 400 Mbit/s sollen Kunden in fast 4 Millionen Haushalten schon ab Mitte Juni surfen können.

Vodafone verdoppelt Speed für Kabelkunden

Bislang sind im kabel Glasfaser Netz von Vodafone Höchstgeschwindigkeiten von 200 Mbit/s möglich gewesen. Die Anhebung auf 400 Mbit/s bedeutet eine glatte Verdopplung. Im Upload sollen immerhin 25 Mbit/s erreicht werden.

Rasante Entwicklung geplant

Vodafone - 400 MBit /sWährend von den rasanten Geschwindigkeiten zunächst nur Kunden in ausgewählten Ballungsgebieten profitieren soll der Service ebenso rasant ausgebreitet werden. Bis zu 60 Prozent der Kunden im Kabelverbreitungsgebiet sollen noch bis Ende des Jahres auf bis zu 400 Mbit/s zurückgreifen können.

Ebenso rasant ist die Geschwindigkeit der Zukunft. 4,7 Gigabit in der Sekunde wurden von Vodafone schon erfolgreichen Live Tests unterzogen. Doch hier ist nicht Schluss. Das Unternehmen sieht das Potential der Kabel Glasfaser Technologie erst bei etwa 20 Gbit/s gedeckelt.

Stand bei Vodafone bis heute

Bis jetzt können bereits etwa 13 Millionen Haushalte mit bis zu 200 Mbit/s surfen, wie das Unternehmen angibt. Erklärtes Ziel von Vodafone ist es der stärkste Motor Deutschlands auf dem Weg zur Gigabit Gesellschaft zu sein. Dies hatte das Unternehmen schon mehrfach betont und weist auch in der aktuellen Mitteilung zur Geschwindigkeitserhöhung noch einmal darauf hin.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo