Vodafone rüstet für EM 2016 auf: Mehr Netz für Fanmeilen

Wie Vodafone in einer entsprechenden Pressemitteilung bekannt gibt hat das Unternehmen mit Hinblick auf die EM in Frankreich mehrere Millionen Euro gezielt investiert um für ein zuverlässiges Netz bei Deutschlands Fanmeilen zu sorgen.

Investitionen und ihre Auswirkungen

Mit Investitionen von mehreren Millionen Euro will das Unternehmen die Netz Kapazität an Deutschlands größten Fanmeilen im direkten Vergleich zur WM in Brasilien um 35 bis 40 Prozent erhöht haben und hofft nun durchgängig ein zuverlässiges Netz zu bieten. Auch die Geschwindigkeit des Netzes soll seither kräftig gestiegen sein. Im Durchschnitt um etwa 35 Prozent, wie das Unternehmen versichert.

Praxisbeispiel Berlin

Vodafone - TooorDie Information um welche Fanmeilen es sich genau handelt bleibt Vodafone schuldig. Allerdings wird anhand von Deutschlands größter Fanmeile in Berlin aufgezeigt, wie man sich ins Zeug gelegt hat. Dort wurden im Boden jeweils in 200 Meter Abstand Basisstationen angebracht. Antennenträger sind die Berliner Straßenlaternen. Zusätzlich kommt auch eine mobile Basisstation, ähnlich wie zu Veranstaltungen anderer Art, zum Einsatz.

Berlin stellt zweifelsohne eine besondere Bemühung dar. Mangels anderer Beispielorte lässt sich aber nur schwer feststellen, ob viel über die normalen Investitionen in die Netzmodernisierung hinaus getan wurde. Hier kann man durchaus, zumindest zum Teil, von Marketingaussagen ausgehen. Dies gilt auch für die Angebote im Folgenden Abschnitt. Dennoch könnten diese für manchen tatsächlich interessant sein.

Spezielle Angebote und Servicehinweise

Weiterhin weist Vodafone noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass auch daheimgebliebene problemlos im Freien schauen können. Die Kabelkunden von Vodafone haben die Möglichkeit sich das Signal über ein Heimnetzwerk aufs Smartphone oder Tablet zu streamen. Wer noch einen besseren Fernsehen Empfang zur EM benötigt kann darüber hinaus noch bis zum 07. August das Bundle „Internet, TV & Phone“ für Kabel oder DSL um 120 Euro vergünstigt buchen oder das Kabel Produkt TV Only für 6 Monate komplett kostenlos. Auch mobil können die Spiele für maximal 99 Cent pro Woche verfolgt werden, sofern man es nicht nach Hause schafft. Bei vielen Verträgen sogar kostenlos.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo