Vodafone stellt neuen Vodafone Young Tarif vor – Monatlich flexibel nutzbare Flatrates

Ein neues Tarifmodell startet Vodafone am 5. Dezember für junge Leute. Mit der Anpassung der Vodafone Young Tarife will der Mobilfunkanbieter dem Bedürfnis nach mehr Flexibilität und mehr Datenvolumen seiner Kunden unter 28 Jahren nachgeben.

Flexibilität – Jeden Monat den Tarifnach Bedarf anpassen

In der entsprechenden Mitteilung resümiert Vodafone das Nutzungsverhalten der Kunden unter 28 Jahre so, dass diese meist ein eher schmales Budget haben, aber im Durchschnitt das doppelte Datenvolumen verbrauche, als andere Kundenkreise. Mit einer neuen Ausrichtung der Vodafone Young Tarife will Vodafone diesen entgegenkommen. Monatlich können in den Tarifen enthaltene Flatrates für SMS und Telefonie flexibel eingetauscht werden. Dann bekommt man 500 MB zusätzlich und zahlt für anfallende SMS 19 Cent. Oder man tauscht die Telefonie Flatrate ein und erhält hierfür 500 MB Zusatzvolumen. Anrufe sind dann noch immer inkludiert, allerdings auf 200Minuten monatlich begrenzt.

So sehen die neuen Vodafone Young Grundtarife aus

Vodafone Young Tarife

    Die Grundtarife enthalten die beiden eintauschbaren Flatrates jeweils und unterscheiden sich sonst nur in Standardvolumen und Preis. Für alle steht LTE Max zur Verfügung.
    Die Pakete enthalten:

  • Vodafone Young S: 19,99 Euro für 1 GB Volumen (bei Eintausch der Flatrates bis zu 2 GB)
  • Vodafone Young M: 24,99 Euro für 3 GB Volumen (bei Eintausch der Flatrates bis zu 4 GB)
  • Vodafone Young L: 34,99 Euro für 6 GB Volumen (bei Eintausch der Flatrates bis zu 7 GB)
  • Vodafone Young XL: 44,99 Euro für 10 GB Volumen (bei Eintausch der Flatrates bis zu 11 GB)

Weitere Vertragsdetails

Buchbar sind die Tarife grundsätzlich für alle Kunden unter 28. Ein Studentenausweis oder Ähnliches sind, im Gegensatz zu früheren Modellen, nicht mehr nötig. Einmal gebucht kann der Tarif auch im höheren Alter bis zum Ende der Vertragslaufzeit genutzt werden.

Außerdem sind die Tarife Red+ fähig. Gegen 5 bis 15 Euro Monatsaufpreis lassen sich zusätzliche SIM Karten bestellen, die dasselbe Volumen nutzen. Des Weiteren sollen die Tarife sich i der Giga- Kombi mit Kabel- oder DSL Anschluss und TV Dienstleistungen kombinieren lassen.

Buchen lassen die Tarife sich ab dem 5. Dezember. Der monatliche Flatrate Tausch erfolgt über die My Vodafone App.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo