Vodafone zeigt sich erfreut über aktuelle Geschäftszahlen

In einer aktuellen Pressemitteilung zeigt sich Vodafone mehr als erfreut über die aktuellen Quartalszahlen der gesamten Branche. Man feiert sich selbst in Düsseldorf als einziger Netzbetreiber, der Marktanteile im Mobilfunk hinzugewinnen kann.

Marktanteile im Mobilfunk – Vodafone in Quartal 2 vorne

Tatsächlich ist, vergleicht man die Zahlen, die von der Branche nun vollständig für Quartal 2 veröffentlicht worden sind, Vodafone der einzige Netzbetreiber, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraumzulegen konnte, betrachtet man die Mobilfunk Marktanteile alleine für sich. Mit einem leichten Plus von 0,2 Prozent scheint es als habe Vodafone Kunden von o2 abziehen können. Der Konkurrent verliert nämlich 0,2 Prozent während die Telekom mit 0,0 Prozent stabil bleibt.

Auch bei Mobilfunk Service Umsätzen vorne

Vodafone, Telekom, o2, EplusEbenfalls das beste Ergebnis liefert Vodafone bei Mobilfunk Umsätzen ab. Zwar verliert man hier 0,3 Prozent, die Telekom (-0,8) und Telefónica (-1,7) verlieren jedoch deutlicher. Im Gesamt Service Umsatz kann Vodafone um immerhin um 1,6 Prozent zulegen, währen die Telekom auch hier unverändert bleibt. Konkurrent o2 wird in der Pressemitteilung auf diesem Gebiet ausgespart. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt?

Ein wenig darf man Vodafone hier die Denkweise einer Pipi Langstrumpf unterstellen, die bekanntlich gesungen hatte „Ich mache mir die Welt, widi widi wie sie mir gefällt“. Während die Branchenzahlen insgesamt auf kaum eine Veränderung hindeuten nennt Vodafone genau die Zahlen, die das eigene Schaffen besonders positiv hervorheben.

So wird vor allem der Gesamt Service Umsatz dadurch verzerrt, dass hier vermutlich einiges aus dem Kabelgeschäft der aufgekauften Kabel Deutschland stammt. Unparteiische Auswertungen der Zahlen sehen bei Vodafone sogar das schwächste Wachstum aller Netzbetreiber.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo