VoLTE-Telefonie für iPhone 6 und Plus nun auch bei Vodafone und Telekom

Was E-Plus schon lange im Angebot hat, das kommt nun auch bei anderen Netzbetreibern an. Die LTE-Nutzung für das iPhone 6, das iPhone 6 Plus und weitere Geräte wird nun auch bei Vodafone und bei der Telekom freigegeben. Was sich mit dem Update ändert und was sie sonst noch wissen sollten, das haben wir im Folgenden zusammengefasst.

iPhones nun auch mit LTE und VoLTE

Es geht nicht vorrangig um die LTE-Nutzung für die Daten-Übertragung, sondern auch um die Telefonie mit Voice over LTE. Dank eines Updates von Apple wird diese Technologie nun auch für die beiden iPhone 6-Modelle ermöglicht. Nach o2 und auch Vodafone wird nun die Telekom als letzter hiesiger Netzbetreiber mit der Freischaltung der SIM-Karten nachziehen.

iPhone 6 VoLTEBesitzer der iPhone 6-Modelle bekommen seit letztem Freitag eine Mitteilung, mit deren Hilfe sie ihre Netz-Einstellungen updaten können.

Diese Apple-Aktualisierung kann über iTunes realisiert werden und ist nur wenige Kilobyte groß. Telekom-Kunden müssen nach dieser Aktualisierung aber noch auf die SIM-Freischaltung warten, um VoLTE nutzen zu können.

Neues Menü unterscheidet nicht zwischen 2G und 3G

Die neuen Einstellungen für die Nutzung der entsprechenden Netze wirken sich auch auf das Menü des Smartphones aus – zumindest bei den iPhone 6-Modellen. Unter Einstellungen und Mobiles Netz kann der Nutzer nach besagtem Update nicht mehr zwischen GSM (2G) und UMTS (3G) auswählen. Nur LTE (4G) lässt sich entweder aktivieren oder deaktivieren.

Dabei kann der Nutzer aber zumindest entscheiden, ob LTE nur für Daten oder auch für die Telefonie genutzt werden soll.

Weitere Modelle erhalten Freischaltung

Im Hinblick auf Apple-Modelle erhalten auch die iPhones 5s, 5c, 5 und 4s eine Netzbetreiber-Aktualisierung. Diese wirkt sich bei diesen Geräten aber nicht auf das Menü aus. Es ist auch möglich, dass für diese Geräte kein VoLTE möglich sein wird.

Bei der Telekom werden nicht nur SIM-Karten in iPhone 6-Modellen für VoLTE freigegeben, sondern auch jene in einem Sony Xperia Z3 oder Sony Xperia Z3 Compact. Der Netzbetreiber ermöglicht überdies VoLTE im Samsung Galaxy S5 und im Sony Xperia Z3.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo