Windows Store bekommt E-Books

Was unter Android und iOS längst gängig ist wird nun auch unter Windows 10 realisiert. Der Windows Store bekommt eine eigene E-Book Abteilung. Damit sollten dann auch auf Windows 10 Tablets oder Windows 10 Mobile Geräten E-Books direkt aus dem Store abrufbar sein.

E-Books im Windows Store

E-Books im Windows Store gibt es bereits jetzt. Allerdings meist Werke sehr schlechter Qualität im Selbstverlag, die als App eingestellt wurden. Mit der neuen Kategorie sollen dann echte Bücher folgen, wie man es aus anderen Stores längst gewohnt ist.

Wann kommen E-Books im Microsoft Store?

Ein genaues Datum des Features ist noch nicht bekannt. Im Frühjahr soll allerdings das große Creatores Update erscheinen. Schon dem Namen nach wäre dies der beste und damit mutmaßliche Zeitpunkt für solch eine Neuerung.

Microsoft Books StoreOb in Zusammenhang damit auch eine Reader App geboten wird, oder ob man darauf baut, dass Nutzer den Edge Browser als solchen nutzen ist nicht bekannt. Es bleibt zu hoffen, dass es am Ende eine neue App wird.

Interessantes Feature

Interessant ist das Feature sicher für die wenigen verbliebenen Windows 10 Mobile Nutzer. Aber auch wer gerne am laptopliest dürfte sich freuen, sofern die technische Grundlage stimmt. Die Konsole xBox erhält das Creators Update zwar auch, E-Books auch auf dieser zu unterstützen wäre aber eher sinnlos, womit wir dies als sehr unwahrscheinlich einstufen.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo