WLAN in der 2. Klasse im ICE pünktlich gestartet

Ab sofort kann bei der Bahn auch in der zweiten Klasse kostenloses WLAN genutzt werden, sofern man in einem ICE sitzt. Zum Start, der pünktlich zum Jahreswechsel eingeläutet wurde, erklären wir hier nochmals die wichtigen Grundlagen.

WLAN in der 2. Klasse – Bis zu 200 MB pro Tag kostenlos surfen

Bahnreisende im ICE können ab sofort auch in der 2. Klasse kostenlos via WLAN surfen. Die Bahn gab bekannt, dass 250 ICE dem Zeitplan entsprechend fertig umgerüstet wurden. Allerdings stehen pro Tag und Nutzer nur 200 MB zur Verfügung. Auf längeren Bahnfahrten könnte dies durchaus knapp werden.

Die Kraft der vielen Netze

Auch der tatsächliche Empfang sollte theoretisch besser geworden sein. Nutzte die Bahn bislang für WLAN nur das Handynetz der deutschen Telekom wird nun auf alle verfügbaren Netze gesetzt. Die Technik wählt im Zweifel das schnellste Netz und soll sogar verschiedene Netze zu einem Signal bündeln können. Wie positiv sich dies wirklich auswirkt muss erst noch beobachtet werden.

Kostenlose Maxdome Videothek an Bord

WLAN in der 2. KlasseAußerdem sind auch die kostenlosen Maxdome Videotheken gestartet. 50 Filme werden monatlich aktualisiert und direkt an Bord gehostet. Vom Datenvolumen geht dies also nicht ab. Über die künstlerische Qualität der Filme kann ebenfalls erst in einigen Monaten geurteilt werden. Im Vorfeld hatte die Bahn mindestens einen Film pro Monat mit „Blockbuster Qualität“ versprochen. Das Wort „Aktuell“ viel allerdings nicht. Es gibt immerhin auch ältere Blockbuster. Ob dieses Angebot bereits in allen Zügen installiert ist scheint noch nicht gänzlich geklärt.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo