yorfone LTE XS Paid – Das neue Prepaidmodell für Vertragskunden

Mit einer Art Prepaidmodell für Vertragskunden startet yourfone eine kleinere Revolution, am Mobilfunkmarkt. Außerdem hat yourfone damit pünktlich zu Weihnachten den vermutlich besten Vertrag zum Verschenken im Angebot.

yourfone LTE XS Paid – Der vorausbezahlte Vertrag

Ein gänzlich neues Vertriebsmodell hält yourfone parat. Den bekannten Tarif yourfone LTE XS ergänzt der Anbieter durch den Zusatz „Paid“. Dieses Angebot lässt sich für die komplette Vertragslaufzeit vorab bezahlen, sodass dem Nutzer nur noch eventuell verursachte zusatzkosten in Rechnung gestellt werden. Und bei enthaltenen 2 GB LTE Datenvolumen im o2-Netz (bis 50 Mbit/s) und echten Telefon- und SMS Flat dürften das oft keine Kosten mehr sein.

Der Vertrag im Detail – Echtes Schnäppchen

Yourfone LTE XS TarifDer Tarif in der Vorausbezahler-Variante wird exklusiv in yourfone Shops angeboten Die genannten Leistungen erhält man in der SIM Only Variante, also ohne Smartphone, für einmalig 199 Euro. Es steht zwar auch ein Bundle mit dem Huawei P9 Lite zur Verfügung, doch dieses ist mit 499 Euro Einmalzahlung nicht günstig. Berechnet man für das recht gute Smartphone 300 Euro, dann liegt man weit über den aktuellen Sraßenpreisen.

Da keine Anschlussgebühr berechnet wird und die Gesamtkosten sich über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten ebenfalls um 52,76 Euro vom normalen Vertriebsmodell unterscheiden spart man bei Vorausbezahlung sogar insgesamt 82,75 Euro. Damit ist der Tarif auch für jene eine gute Alternative, die normal einen Vertrag mit monatlicher Abrechnung bevorzugen.

zum yourfone

Wo ist der Haken?

Insgesamt kann das Angebot sich sehen lassen. Zu Weihnachten verzichtet youfone sogar für die ersten drei Monate auf eine Gebühr falls der Vertragspartner wechselt. Damit ist Verschenken deutlich leichter. Auch einer sonst üblichen Bonitätsprüfung entgehen Kunden, sodass der handyvertrag trotz Schufa Eintrag plötzlich realistisch erscheint.

Einen kleinen Wehmutstropfen gibt es aber. Neben eventueller Gebühren für kostenpflichtige Services wird auch eine Datenautomatik monatlich abgerechnet und könnte die Freude trüben. Dreimal werden für teure 2 Euro 100 MB hinzu gebucht bevor endlich die Drossel zum Einsatz kommt. Bei diesem sonst sehr tollen Angebot schmerzt diese Automatik unserer Ansicht nach besonders. Eine Kostenfalle über 6 Euro monatlich ist, je nach Nutzung, also durchaus noch denkbar.

Es gilt natürlich rechtzeitig vor Ablauf der 24 Monate zu kündigen. Sonst läuft der Vertrag mit monatlichen Gebühren weiter. Allerdings könnte eben dies für Menschen mit Schufa Eintrag oder ähnlichen Problemen auch der Schleichweg zum normalen Handyvertrag sein.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo