YouCanDo – o2 bietet eigenes Magazin für digitalen Lifestyle an

Schon ein halbes Jahr lang bietet der Netzbetreiber o2, welcher unter dem Dach der Telefónica Deutschland agiert, sein digitales Magazin zum ebenfalls technologiegestützten Lifestyle an. Unter dem Namen #YouCanDo bekommen die Leser regelmäßig Inhalte präsentiert, welche unter anderem aus Hinweisen, Tipps und Tricks bestehen.

Monatlich rund 220.000 einzigartige Aufrufe

Das Magazin für digital interessierte Menschen bietet unter anderem Informationen zu einzelnen Smartphones, Tablets, Wearables und Apps – natürlich auch zu jenen, die bei o2 vertrieben werden. Hinzu kommen Nachrichten zum digitalen Lifestyle; speziell unter anderem zu den Themengebieten Outdoor, Fitness, Entertainment und (Mobile) Gaming.

Und die Telefónica zieht nun nach einem halben Jahr folgendes Fazit: „Dieser Themenmix kommt gut an: Schon nach nur vier Monaten erfreute sich das Magazin, das im Dezember den früheren O2 Blog ablöste, mit monatlich 220.000 Unique Usern großer Beliebtheit – exzellente Werte, wenn man sie mit anderen Portalen der Telekommunikationsbranche vergleicht.

Authentische Inhalte mit Markenbewusstsein

o2 - YouCanDoDas Magazin #YouCanDo erfüllt keinen Selbstzweck; natürlich ist es auch ein Weg, um den Lesern die Marke o2 und die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen näher zu bringen. Dabei ergibt sich ein Spagat aus der Erschaffung von glaubwürdigen und kompetenten Inhalten und dem Abliefern einer „gebrandeten Absendermarke“, wie es die Telefónica ausdrückt.

Oliver Schmitt, der Online-Direktor bei der Telefónica Deutschland, sagte zum Thema: „Mit #YouCanDo bieten wir vielfältige, neutrale Artikel, die sich nicht marktschreierisch nur auf das eigene Produktportfolio konzentrieren, sondern vielmehr sämtliche Themengebiete und News aus der Industrie relevant abdecken. Die redaktionellen Angebote verfolgen bewusst keine direkte Verkaufsabsicht, sondern sollen die Menschen beraten, informieren und unterhalten. Nur so können wir den Lesern einen echten Mehrwert bieten und #YouCanDo als glaubwürdige Content Plattform etablieren.

Keine Markenidentität bei E-Plus-Angebot

Der zweite Netzbetreiber neben o2 im Hause Telefónica heißt E-Plus. Noch vor dessen Übernahme hat E-Plus Anfang 2014 die Plattform Curved.de geschaffen. Diese hat bereits 2,5 Millionen Nutzer pro Monat, konzentriert sich allerdings fast ausschließlich auf Content-Marketing, und weniger auf die Bewerbung der Marke.

0 Kommentare

Antwort lassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 prepaid-flat.net
logo