Apple Keynote vermutlich im März: Apple Watch 2, iPad Air 3, iPhone 5se

Laut übereinstimmender US- Amerikanischer Medienberichte wird Apple seine traditionelle Keynote, auf der jährlich neue Produkte vorgestellt werden, dieses Jahr am 15 März abhalten.

Die Apple Keynote 2016

Das Datum ergibt durchaus Sinn. So fällt es in die Nähe der Daten, an denen in den letzten Jahren neue Produkte vorgestellt wurden. Weitaus weniger sicher erscheinen die, bislang gänzlich unbestätigten Informationen zu den Neuvorstellungen, welche von den US-Medien verbreitet werden.

Mögliche Produkte

Apple im MärzDie Rede ist, neben einem iPhone 5se, welches das bis jetzt erhältliche iPhone 5s als Modell für kleinere Budgets ablösen soll, auch von einem iPad Air 3 und einer Apple Watch 2. Dass es mindestens ein neues iPhone geben wird darf als erwiesen angesehen werden. Bislang verging keine Apple Keynote der letzten Jahre ohne solch eine Vorstellung. Der Tablet Markt schrumpft insgesamt zwar merklich, dennoch ist auch hier recht wahrscheinlich, dass Apple noch weiterhin neue Modelle nachlegen wird.

Anders steht es um die Gerüchte zu einer zweiten Apple Watch. Erst vor kurzem machten anderslautende Gerüchte die Runde, welche glaubhafter erschienen und darauf hinwiesen, dass es bis zu einem Folgemodell vermutlich noch länger dauern könnte, als ursprünglich gedacht war. Stattdessen erwarten seriöse Insider, falls überhaupt etwas in dieser Richtung vorgestellt wird, eher neue Armbänder und Designs für die bestehende Apple Watch.

Alle Jahre wieder – Viel heiße Luft vor der Keynote

Auch allerhand Mutmaßungen über ein gänzlich neues iPhone und wie es denn aussehen könnte kursieren wieder allerorts in den Meldungen. Ein Phänomen, von dem man sich besser nicht anstecken lässt. Die letzten Jahre haben im Vorfeld der Keynote bewiesen, dass vieles nur heiße Luft ist und das wenigste stimmt. Vernünftiger ist es in diesem Fall abzuwarten, was Apple selbst zu sagen hat.

 prepaid-flat.net
logo